Keeper Christopher Johann stürmt und macht das dritte Langscheder Tor

762

Fußball-Bezirksliga: TuS Eving-Lindenhorst – SV Langschede 1:3 (0:1). Na bitte, der SV Langschede kann doch noch gewinnen. Ja, wird man sagen, gegen einen Absteiger. Doch das trifft nicht so zu. Eving wehrte sich gut im Rahmen seiner Möglichkeiten, spielte ordentlich. aber der Gast war besser, weil man spielerisch mehr zu bieten hatte und auch mehr Druck entwickelte. Es war durchaus Widerstand zu brechen. Zudem arbeitete man sich Chancen heraus, die man aber nicht hundertprozentig nutzte. Wäre das der Fall gewesen, dann hätten ein paar Treffer mehr auf dem Torkonto des SVL gestanden. So waren es am Ende drei, aber das reichte auch. Nach den letzten beiden schwächeren Auftritten zeigten sich die Mannen von der Ruhr kräftemäßig wieder erholter und stimmtne ihren Trainer zufrieden.

Dass auch ein Torhüter Fußball spielen und sogar Tore schießen können, zeigte Ersatzkeeper Christopher Johann. Er wurde für die letzten sieben Minuten in Eving eingewechselt und machte gar das 3:1. Der Langscheder Coach freute sich: „Unsere Torleute sind auch im Feld nicht so schlecht, wie sich gezeigt hat. Das üben wir auch im Training mit ihnen.“

SVL-Trainer Holger Stemmann: „Das haben die Jungs richtig gut gemacht. Wir haben Eving unter Druck gesetzt, sie beschäftigt und kamen zu den notwendigen Toren. Zwei Joker-Tore. Leider haben wir mit Reimann und Vach wiederum zwei Verletzte zu beklagen. Nur gut, dass wir jetzt ein paar Tage Ruhe haben.“

SV Langschede: Müller, Boulakrhif, Zebut, Vach (53. Döring), Strothmann, Reimann (39. Maisinger), Richter, Honorio, Weigelt (83. Johann), Krawczyk, Schorsch.
Tore: 0:1 (11.) Honorio, 0:2 (61.) Döring, 1:2 (85.) Katarzynski, 1:3 (90.) Johann.

Bild: Andreas Maisinger kam nach 39 Minuten für den verletzten Lukas Vach ins Spiel und passte sich mit einer guten Leistung an.

Vorheriger ArtikelLukas Manka trifft sehenswert mit der Hacke ins Nordkirchener Tor
Nächster ArtikelBSV gestattete Niederaden einen Teilerfolg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.