Kamener Mixed-Team im Halbfinale des Worldcup in Tartu

Indiaca: Das Mixed-Team des CVJM Kamen ist erfolgreich in den Worldcup in Tartu/Estland  gestartet. Nach zwei glatten Siegen in der Vorrunde gegen Telia SK (Estland) und SP Klon (Polen) wurde im Viertelfinale auch Indiaca Goldman (Belgien) sicher in zwei Sätzen bezwungen. Das Halbfinale gegen Ülenurme GSK (Estland) findet am Dienstag statt.

Montag starten dann auch die Kamener Damen und Herren ins Turnier. Während ein Teil der Mannschaften bereits am Freitag in Tartu angekommen ist, fand am Samstag noch die Hochzeit von Stellspieler Daniel und Giulia Marquardt statt. Gemeinsam mit sieben weiteren Spielerinnen und Spielern treffen sie am Sonntagabend in Tartu ein.

Bild: Das Mixed-Team des CVJM Kamen

Vorheriger ArtikelFußball-News
Nächster Artikel1. Kettenwurf-Vereinsmeisterschaft als Novum beim SuS Oberaden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.