Kamener Herren stehen im Worldcup-Halbfinale

Indiaca: Die Herrenmannschaft des CVJM Kamen hat als Gruppenzweiter den Einzug in das Halbfinale des 5. Indiaca World Cups in Tartu (Estland) geschafft.

In der Vorrunde bekam man es mit Indiaca Kolmer-Bierg aus Luxemburg, Animatora Indiaca Moraq aus Polen, Tallina IK aus Estland und SFG Valle del Vediggo aus der Schweiz zu tun. Die ersten beiden Spiele konnten klar gewonnen werden. Das dritte Spiel gegen die Esten hatte viel Feuer in sich und war extrem umkämpft. Leider musste man sich am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Somit musste man die Schweizer schlagen, um das Halbfinale zu erreichen. Das entscheidende Spiel konnte aber souverän gewonnen werden.

Damit trifft das Team am morgigen Dienstag im Halbfinale auf Telia (Estland).

Bei den Damen (Bild) reichte es heute leider nicht für die Halbfinal-Qualifikation.

Vorheriger ArtikelGleiches Pony, nächste Schwester
Nächster ArtikelHecker-Cup-Viertelfinale: Wie 2018 – der HSC will’s noch mal machen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.