Kaiserauer Abwehr verbessert – Irrer Spielverlauf im Mühlbachstadion

697

Fußball: Die Testspiele am Samstag waren am Samstag stark vom Regen beeinträchtigt, wurden aber zu Ende gespielt. Besser als am Dienstag in Holzwickede (0:9) hielt sich SuS Kaiserau im Testspiel gegen Regionalligist Lippstadt. „Wir haben kompakter und aggresiver verteidigt, haben dem Gegner auch nicht so viel Räume gelassen. Das ist ganz gut aufgegangen“, so die Spielanalyse von SuS-Trainer Jörg Lange nach dem Spiel.  „Ärgerlich, dass wir uns bei zwei, drei Konterchancen nicht belohnt haben.  Ein Tor für uns wäre völlig in Ordnung gewesen. Die Mannschaft hat es weitgehend gut gemacht.“

Irrer Spielverlauf im Mühlbachstadion. RW Unna führte bereits 4:0 und musste sich am Ende dem klassenhöheren Gastgeber SSV Mühlhausen noch 4:6 geschlagen geben. SG Massen verlor gegen den klassenhöheren SC Berchum/Garenfeld knapp mit 1:2.

SuS Kaiserau – SV Lippstadt 0:4 (0:1).
SuS: Vieregge, Weßelmann, Wagner, Stöwe, Steffen, Manka, Schulz, Barry, Böcker, Krziwanek, T. Milcarek (eingewechselt Schriefer, Siebert, Piel, D. Milcarek).
Tore: 0:1 (9.) Pataki, 0:2 (53.), 0:3 (55.) Pataki, 0:4 (69.) Kyeremateng.

SSV Mühlhausen-Uelzen – RW Unna 6:4 (0:3).
SSV: Mesewinkel-Risse, Wycisk, Thiel, Gretzinger, Yousofi, Simon, Schmidt, Pfeffer, Braun, Deifuß, Moussa (eingewechselt Hoffmann, Stiftel, Camara)
RWU: Lüttecken, Zienert, Overhage, Lage, Appelhoff, Radix, Buschhaus, Liffers, Schütz, Kramer, Thomassen (eingewechselt König, Keske, Hermann).
Tore: 0:1 (6.) Overhage, 0:2 (23.) Thomassen, 0:3 (40.) Keske, 0:4 (60.) Thomassen, 1:4 (68.) Camara, 2:4 (73.) Yousofi, 3:4 (80.) Deifuß, 4:4 (82.) Simon, 5:4 (85.) Yousofi, 6:4 (87.) Stiftel.

SC Berchum/Garenfeld – SG Massen 2:1 (1:1).
SGM: Rekowski, Schnee, Ernst, Strothmann, Kersten, Rodriguez Toquero, Köhler, Paschedag, Brusche, Jans, Kohlmann (eingewechselt Martello, Klütz, Düllberg, Oruku).
Tore: 0:1 (35.) Jans, 1:1 (45.) 2:1 (60.).

SV Frömern – 1. FC Pelkum 2:2 (0:2).
SVF: Goliasch, Neithart, Yesil, Rose, Sommer, Walter, Döring, P. Meierjohann, T. Ruzok, Wortmann Altmann (eingewechselt Hardt, Neuhaus, Hötter, Peixoto).

Bildzeile: In der Kaiserauer Abwehr stand wieder Abwehrchef Uli Steffen. In dieser Szene (li.) ist er in der Vorwärtsbewegung. Ein Lippstädter Gegenspieler versucht ihn daran zu hindern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.