Kader der HSC-Reserve bleibt zusammen

651

Fußball: Mit dem Kader, der sich zur Zeit anschickt, den Meistertitel in der Kreisliga A2 unter Dach und Fach zu bringen und über die Relegation den Sprung in die Bezirksliga zu schaffen, geht die 2. Mannschaft des Holzwickeder SC in die kommende Saison. Wie der Sportliche Leiter Rüdiger Hesse mitgeteilt hat, wird lediglich Torwart Tobias Heiser seine Karriere beenden. Andreas Senga und Oscar Tobio Lemos denken momentan noch darüber nach, ihre Fußballerlaufbahn fortzusetzen.

Von den anderen Kadermitglieder liegen die Zusagen für die neue Spielzeit vor. Neu hinzu kommen der aus der Holzwickeder Jugend hervorgegangene und jetzt für Rot-Weiß Unna aktive Nabil Afras sowie Torwart Lennart Knabe, der zuletzt beim Nachwuchs von RW Ahlen spielte und gegenwärtig studienhalber noch im Urlaub weilt. Und wie bereits bereits gemeldet, gibt es bei HSC II auch ein neues Trainergespann: Für die zum Saisonende ausscheidenden Christian Müseler und Daniel Scharffetter übernehmen des bisherige Co-Trainer der 1. Mannschaft, Olaf Pannewig, und als sein spielender „Co“ der derzeitige Kapitän der Ersten, Dennis Hense, das Kommando auf der Haarstrang-Sportanlage.

Auch das nächste Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft des Holzwickeder Sportclubs in der Kreisliga A2 wird nicht in der Haarstrang-Sportanlage, sondern im Montanhydraulik-Stadion stattfinden. Die Partie gegen den SuS Lünern wird am Pfingstmontag um 15 Uhr angepfiffen.

Bild: Jubel beim HSC II nach dem 2:0 im Topspiel gegen Wethmar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.