Julius Dräger holt seinen ersten Sieg im Cross

260

Radsport: Auch für die Radsportler des RSV Unna beginnt jetzt schon die Saison 2017. Die Cross-Sportler des RSV begannen die neue Saison schon mit sehr guten
Ergebnissen. Julius Dräger stieg am Sonntag erstmals in die Cross Serie ein und holte sich in Engter den Sieg in der Schülerklasse. Luca Harter wurde Vierter in der  Jugendklasse und Sven Harter Fünfter der Masterklasse.

Sven Harter, der mit seinen beiden Schützlingen Luca Harter und Julius Dräger im „Deutschland Cup“ und „Weser Ems Cup“ zwei Top Serien des Cross Sports, unterwegs ist, kann mit seinem kleinen Team schon beachtliche Erfolge herausfahren: In Bruchhausen wurde Luca Harter Zweiter in der Jugend, und Sven Harter Dritter der Masterklasse und Osnabrück standen beide ebenfalls als Dritter auf dem Podium. Am kommenden Wochenende wird der Weser Ems Cup verbunden mit der NRW-Meisterschaft in Rheine fortgesetzt. Die drei Unnaer möchten dort mit einer NRW-Medaille die Heimreise antreten.

Bild: Erster Cross Saisonsieg für Julius Dräger (re.) und Luca Harter.

Vorheriger ArtikelASV und SG veranstalten Sichtungstraining
Nächster ArtikelSportprogramm vom 18. – 20. November

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.