Julika Schenkmann Nachwuchs-Championesse in der Vielseitigkeit

330

Reitsport: Julika Schenkmann (RV „Fritz Sümmermann“ Fröndenberg) hat das Westfälische Nachwuchschampionat in der Vielseitigkeit gewonnen. Beim Turnier des RV Rhynern triumphierte sie in einer kombinierten Prüfung der Klasse A, mit ihrem Pferd Ginger Gold kam sie auf die Notensumme 23,45. Auf dem Silberrang landete Laurenz Terbrack (RV Nottuln) mit Caymann (23,4). Die Bronzemedaille ging an Ole Ottmann (RV Handorf-Sudmühle) mit Dream it. Die besten Reiter dürfen beim Bundesnachwuchschampionat (U15) starten, das vom 28. bis 29. Juli in Warendorf ausgetragen wird.

Bild: Julika Schenkmann (Mitte) Siegerin beim Westfälische Nachwuchschampionat in der Vielseitigkeit / Foto Pferdesportverband Westfalen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.