Julia Ritter stößt am Dienstag im Römerbergstadion

295

Leichtathletik: Und wieder ein 18er. Beim Internationalen Leichtathletik-Meeting am Samstag in Minden hat Julia Ritter wiederum einen tollen Wettkampf absoviert. 18.14 Meter wurden für sie gemessen. Es war der elfte Wettkampf seit Mitte Juni über 18 Meter.  Auch im Diskuswurf flog die Scheibe über 58 Meter. Der Sieg in beiden Disziplinen war ihr sicher.

Am Dienstag um 18.30 Uhr stößt sie im heimischen Römerbergstadion bei der 21. Oberadener Dreikampfwoche. Die laufen bereits seit dem 3. August. Julia hatte sich dort zuvor schon im Speerwerfen versucht und erzielte die Weite von 36.07 Meter. Zuschauer sind übrigens im Römerbergstadion erlaubt.

Bildzeile: Julia Ritter startet am Dienstagabend im Kugelstoßen bei der Oberadener Dreikampfwoche.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.