Julia Ritter mit neuer deutscher Jahresbestleistung

406

Leichtathletik: Beim Werfertag des USC Bochum präsentierte sich Julia Ritter vom SuS Oberaden in bestechender Form. Mit einer Weite von 14,38m im Kugelstoßen( 3Kg) verbesserte sie sich erneut um 11 Zentimeter.

Das bedeutete neue deutsche (W15) Jahresbestweite. Den 1kg schweren Diskus konnte sie nur einmal sicher ins Ziel bringen. Immerhin auf die neue persönliche Bestleistung von 39,38m. Mit einer Leistungssteigerung im Diskuswerfen von mehr als 6 Meter,  schon zu diesem frühen Zeitpunkt , hatten  selbst  die größten Optimisten in Oberaden nicht gerechnet. Ende Mai  wird Julia in Halle an der Saale ihr ganzes Können aufbieten müssen ,um gegen die besten Deutschen Athletinnen ihrer Altersklasse zu bestehen.

Vorheriger ArtikelLaufsportfreunde Unna-2000 beim 8. Nordicday in Halver
Nächster ArtikelCarolin Woldt stellt in allen Disziplinen neue Bestmarken auf

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.