Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Julia Ritter DM-Fünfte im Kugelstoßen

Julia Ritter DM-Fünfte im Kugelstoßen

Leichtathletik: Julia Ritter konnte sich auch bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften in der Frauenklasse behaupten. In Leipzig stieß die 20jährige Oberadenerin in Diensten des TV Wattenscheid, Jüngste im Teilnehmerfeld, die Kugel auf 16,89 Meter und belegte damit den 5. Platz. Es siegte die Favoritin Christina Schwanitz mit der Hallen-Weltbestleistung von 19,54 Meter.

Julia Ritters Ziel in Leipzig war, die 17m-Marke zu übertreffen. Vor zwei Wochen hatte sie bei den NRW-Meisterschaften 17,06 Meter und persönliche Bestleistung geschafft. Die Oberadenerin war zur DM als Fünfte der Setzliste gestartet – und konnte die Erwartungen dennoch erfüllen. Unzufrieden war sie nicht über ihre Leistung.

Nun folgt ein Trainingslager in Berlin und zwei weitere in Südafrika und der Türkei. Am 8. März wird sie Deutschland bei der Winterwurf-Challenge in Tschechien im Diskuswerfen vertreten.

Bild: Julia Ritter beim Training in der Römerberg-Sporthalle.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie gefällt euch SKU?

Ergebnis

Loading ... Loading ...