JSG Unna/Billmerich stellt zwei Kreispokalsieger

669

Fußball: Bei den Endspielen im Kreispokal auf der Platzanlage des FC Overberge sicherte sich die JSG Unna/Billmerich zwei ‘itel. Die D-Juniorinnen siegten 7:0 gegen die Hammer SpVg – die C-Juniorinnen kamen erst in der Verlängerung zum 3:1 gegen Bork. Alle drei Treffer erziuelte Merlissa Tümmler.

Mit einem deutlichen 7:0 setzten sich die D-Juniorinnen gegen die tapfer kämpfenden Mädchen der Hammer SpVg durch. Die Unnaer Mädchen spielten ruhig und souverän und hatten von Anfang an das Spiel im Griff. Bereits nach 10 Minuten konnte Lina Todoroska ihr in Führung bringen. Als nach 18 Minuten Hanna Peters auf 2:0 erhöhte war eigentlich die Entscheidung gefallen. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte wieder Lina Todoroska auf 3:0. In der 2. Halbzeit schwanden bei Hamm immer mehr die Kräfte und 2x Greta Peters, Hanna Peters und Sara Schmidt schraubten das Ergebnis auf ein deutliches 7:0.
Somit geht der Kreispokal zum driten Mal in Folge nach Unna.

Bild: Erst in der Verlängerung konnte sich die U15 gegen Bork mit 3:1 durchsetzen.

Deutlich schwerer als die U13 hatte es die U15, den Kreispokalsieg einzufahren. Gegen einen starken PSV Bork war es spannend bis zur letzten Minute der Nachspielzeit. In der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften schwach und sehr defensiv, so dass es keine Höhepunkte gab. Nach dem Wechsel wurde dies deutlich anders. Nach einer tollen Einzelleistung der Borker mussten die JSG-Mädchen das 0:1 hinnehmen. Danach drängte Unna auf den Ausgleich und wurden auch immer stärker. In der 50 Minute gelang Melissa Tümmler das verdiente 1:1. Im Anschluss folgten noch Großchancen auf beiden Seite, aber es blieb beim 1:1. In der Verlängerung machte sich deutlich bemerkbar, dass Unna mit vier Auswechselspielerinnen agieren konnte und Bork nur mit einer. Bei Bork gingen die Kräfte aus und so war es erneut Melissa, die in der 74. Minute die Truppe von Silvio Dieckmann mit 2:1 in Führung brachte. In den zweiten 5 Minuten der Verlängerung setze Bork noch einmal alles auf eine Karte, die JSG Abwehr stand aber sattelfest. Mit einem Konter gelang Melissa in der letzten Sekunde mit ihrem dritten Treffer die Entscheidung. Die souverän leitende Schiedsrichterin pfiff danach gar nicht mehr an, so dass auch der U15 Kreispokal mit in die Kreisstadt kommt.

Bild: Mit einem deutlichen 7:0-Sieg setzten sich die D-Juniorinnen der JSG Unna/Billmerich gegen die Hammer SpVg durch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.