JSG Palz/Hellweg – eine neue Jugendspielgemeinschaft startbereit

2428

Fußball: JSG Palz/Hellweg – das ist die neue Jugendspielgemeinschaft der Vereine SV Bausenhagen, TuS Hemmerde und SuS Lünern. Die drei Clubs bündeln ihre Kräfte und treten ab der neuen Saison unter dem gemeinsamen Namen an. Um Geschäftsführer Marcel Baus (SV Bausenhagen) hat sich ein Team gefunden, das engagiert an dem Ziel arbeitet, den Jugendfußball im Osten des Kreises weiter voranzubringen. Als Kassenwart agiert Ingo Steinweg (TuS Hemmerde). Michael Wölki (SuS Lünern) fungiert als Materialwart, Josef Horenkamp (SV Bausenhagen) kümmert sich um Events und Tim Radke übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit.

Komplettiert wird das Funktionsteam um Mathias Dördelmann (SuS Lünern), der gemeinsam mit Baus und Radke an der Spitze der neuen JSG steht, sowie Nico Reinold, Jörn Kucklick, Kevin Loer (alle Bausenhagen), Ulf Schimion (TuS Hemmerde), Michael Pütz und Björn Borghoff (beide SuS Lünern).

Zur neuen Saison stellt die JSG Palz/Hellweg mindestens eine A-Jugend in der Kreisliga A, eine B-Jugend (Kreisliga B), eine C-Jugend (Kreisliga C) und drei D-Jugenden (Kreisligen B und C). Spieler aller Altersklassen sind jederzeit herzlich willkommen und können sich bei Marcel Baus (0176-84378256), Tim Radke (0173-8476953) oder Mathias Dördelmann (0177-7960741) für mehr Informationen melden.

Neuigkeiten rund um die JSG gibt es auch auf der Facebookseite der JSG Palz/Hellweg (https://www.facebook.com/jsg.palz.hellweg).

Bild: Die bisherige A-Jugend der JSG Bausenhagen/Hemmerde spielt fortan als JSG Palz/Hellweg

Vorheriger ArtikelVizemeister Florian Lemke und Stephan Florian haben auf Grund von Erkältungen abgesagt
Nächster ArtikelAmelie Pradel und Christian Balster gewinnen Gastro-/ ProShop Turnier

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.