JSG Hellweg Unna hat 63 Teams im Turnier

JSG Hellweg Unna hat 63 Teams im Turnier

Fußball: Die JSG Hellweg Unna richtete erstmals nach dem Zusammenschluss ein größeres Turnier aus – und das verlief zuriedenstellend auf dem Lünerner Sportplatz am Ostfeldweg. Für den ausrichtenden SuS Lünern war es bereits das 17. Jugendturnier. Der Jugendabteilung war es gelungen, insgesamt 63 Vereine für das Turnier zu gewinnen. Es waren G-, F-, E- und D-Junioren im Einsatz. Einige Mannschaften nutzten das Turnier für ihre Abschlussfahrt und schlugen ihr Zelt auf dem angrenzenden Trainingsplatz auf.

Bild: Viel Betrieb herrschte auf dem Zeltlagerplatz am Ostfeldwaeg.

Trotz des hochsommerliche Wetters zeigten die Kids vollen Einsatz, konnten sich aber auch immer wieder erfrischen aus den bereitstehenden Wassereimern am Spielfelrand. Der Ehrgeiz war zwar groß geschrieben, doch alle Spiele verliefen wohltuend fair. Bei den G- und F-Junioren gab es keinen Endstand. Vor allem der SVE Heessen überzeugte hier bei den G-Junioren, bei den FI-Junioren Westfalia Rhynern und bei den FII-Junioren die DJK TuS Hordel und DSC Wanne-Eickel. Bei den D-Junioren behauptete sich Vorwärts Wettringen, bei den EI-Junioren SVW Soest und der Turniersieg bei den EII-Junioren ging an Westfalia Rhynern.

D-Junioren:
1. Vorwärts Wettringen, 2. SV Wanne 1911, 3. SG Vorhalle 09. 4. SSV Mühlhausen-Uelzen II
EI-Junioren
1. SVW Soest, 2. TSG Harsdewinkel, 3. JSG Hellweg/Unna, 4. Wambeler SV
EII-Junioren
1. Westfalia Rhynern, 2. SB Berchum/Garenfeld, 3. SG Eintracht Ergste, 4. Druffeler SV.

Bild: Im Turnier gab es viele, abe wohl vor allem faire Spiele.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .