Jörg Lange bleibt Trainer beim SuS Kaiserau

316

Fußball: Landesligist SuS Kaiserau geht mit Jörg Lange als Cheftrainer und Co Robert Kittel auch in die neue Saison. In den letzten Wochen wurde die Weichen für das kommenden Spieljahr gestellt.

„Leider verlässt Patrick Kulinski unser Trainerteam der Ersten. Patrick möchte sich persönlich weiterentwickeln und verlässt den SuS auf eigenen Wunsch“, so Simon Erling, der Sportliche Leiter. Ursprüngliches Ziel war es, alle drei Trainer als Trio zu behalten. Der Verein ist nun in Gesprächen mit einigen potentiellen Kandidaten für die Rolle des Co- Trainers. „Umfeld, Team, Rahmenbedingungen und die gemeinsame SuS-Philosophie bilden Grundlage für die weitere vertrauensvolle und zukünftige Zusammenarbeit mit unseren Coaches. Jetzt gilt aber die volle Konzentration auf die wichtigen Spiele der Rückserie. Schon in Buer will das Team etwas Zählbares mitnehmen. Durch die Ergebnisse des letzten Wochenende ist alles noch enger zusammengerückt.“

Bild: Jörg Lange (li.) bleibt auch in der kommenden Saison Trainer beim SuS Kaiserau, ebenso Co Jörg Kittel. Patrick Kulinski (Mitte) wird sich dagegen verändern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.