Jens Dolch neuer Geschäftsführer der KSV-Fußballer

646

Fußball: Der Fußballvorstand des Königsborner SV freut sich über weiteren Zuwachs. Mit Jens Dolch wechselt ein erfahrener Geschäftsführer vom FC Overberge zum KSV, um hier die Lücke zu schließen, die Marcus Schreier hinterlassen hat.

„Es war abgesprochen, dass Marcus Schreier seinen Posten bei den Fußballern ruhen lässt, sofern er zum Geschäftsführer des Gesamtvereins gewählt wird. Das ist im Sommer geschehen und daher haben wir jemanden gesucht, der seine Tätigkeiten bei den Fußballern übernimmt. Wir freuen uns, dass wir mit Jens Dolch einen Mann finden konnten, der uns ab sofort tatkräftig unterstützt und den Vorstand der Fußballabteilung immens stärken wird“, freut sich Voritzender Daniel Krahn über den neuen Mann in den eigenen Reihen.

„Ich habe die letzten Jahre beim FC Overberge eine tolle Zeit gehabt und konnte dort sehr viel Erfahrung im Bereich der Geschäftsführung sammeln. Nun freue ich mich sehr darauf, mein Wissen in Königsborn einzubringen. Ich habe richtig Lust auf das Projekt Königsborn“, so Jens Dolch, der nun ab sofort häufiger in der Schumann Arena zu sehen sein wird.
Dolch gehört auch dem Vorstand im Fußballkreis Unna/Hamm an, wo er als Pokalspielleiter und Koordinator für sportbegleitende Jugendarbeit tätig ist.

Bildzeile: KSV-Vorsitzender Daniel Krahn begrüßt Jens Dolch (li.) als neues Vorstandsmitglied.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.