JCH-Nachwuchs-Judoka mit meisterlichem Abschneiden beim Turnier in Lünen

320

Judo: Am vergangenen Wochenende stand für die Nachwuchsjudoka des JC Holzwickede das erste große Turnier im Jahr 2020 an. In Lünen fand ein Kreiseinzelturnier für die Altersklassen U10 und U13, gleichzeitig auch die Kreiseinzelmeisterschaft für die Altersklassen U15 und U18, statt. Für die U15 und U18er ging es hier um die Qualifikation zur Bezirkseinzelmeisterschaft. Das Ergebnis: Alle Kämpferinnen und Kämpfer qualifizierten sich hier für die nächsthöhere Ebene. Insgesamt wurden acht erste Plätze, sechsmal der zweite Platz, siebenmal ein dritter Platz und ein fünfter Platz erzielt.

Die Ergebnisse im einzelnen:
U10:
Luuk Athens -28,4kg 3. Platz
Linus Johann Larm -24,5kg 2.Platz
Jakob Paul -25,2kg 3x gewonnen 1. Platz
Anton Schlenker -21,1kg 3x gewonnen 1. Platz
Oskar Schlenker -21,5kg 3x gewonnen 1. Platz
Elena Schmidt -23,4kg 2x gewonnen 1 .Platz
Navraj Singh -32,2kg 1x gewonnen, 2x verloren 3. Platz
Tristan Graff -27,7kg 3x gewonnen 1. Platz
Anton Groo -21,5kg 1x gewonnen, 2x verloren, 3. Platz
Daniel Smedinski 2x verloren, 1x gewonnen 2. Platz

U13 (m)
Arno Graff -34kg 3. Platz

U13 (w)
Helene Knoche -48kg 4x verloren 5. Platz
Melina Rüdiger -30kg 2x verloren 2. Platz

U15 (m)
David Buschmann -46kg 2x gewonnen, 1x verloren 2. Platz
Mathis Graff -40kg best of three gewonnen 1. Platz
Tobias Reinecke -55kg 2x gewonnen, 1x verloren 2. Platz
Jaron Schankat -43kg 3x gewonnen 1. Platz

U15 (w)
Charlotte Paul -48kg 2x verloren 3. Platz

U18 (m)
Jonas Böhnke -46kg 1.Platz
Marius Böhnke -66kg 3.Platz
Noel Hörholdt -55kg 3.Platz

U18 (w)
Ann-Christin Pisarski -63kg 1x verloren, 1x gewonnen, 2. Platz.

Bild: Die Nachwuchsjudoka des JC Holzwickede waren beim Kreiseinzelturnier erreichten acht erste Plätze, sechsmal den zweiten Platz, siebenmal den dritten Platz und einen fünften Rang.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.