JCH-Judoka Tjaven Nentwig und Marius Körner absolvieren erfolgreich Prüfung zum 1. Dan

149

Judo: In Hagen fanden Dan-Prüfungen statt. Tjaven Nentwig und Marius Körner vom JC Holzwickede waren unter unter den insgesamt 32 Prüflingen und stellten sich den technischen Anforderungen, um den nächsten Dan-Grad zu erreichen. Die Prüfung fand auf zwei Matten statt vor erfahrenen Prüfern.

Tjaven Nentwig und Marius Körner haben sich im Vorfeld intensiv auf die Prüfung vorbereitet. So galt es die Nage-No-Kata zu demonstrieren. 15 vorgegebene Wurftechniken aus verschiedenen Wurfgruppen mussten hier links und rechts in einer festgelegten Reihenfolge demonstriert werden. Darüber hinaus mussten verschiedene Wurftechniken und komplexe Stand und Bodentechniken beherrscht werden.

Tjaven Nentwig und Marius Körner zeigten eine sehr gute Leistung und konnten nach knapp fünf Stunden Prüfung ihre verdienten Urkunden zum 1. Dan / Schwarzgurt im Judo entgegen nehmen. Die Verantwortlichen und Fans des JCH freuten sich ob der Top-Leistung die beiden Judoka und gratulierten. So sind die beiden frisch gebackenen Dan-Träger bereits beim Judo Club Holzwickede als Trainer tätig, wo sie ihr Wissen an den Judo-Nachwuchs weitergeben.

Bildzeile: Tjaven Nentwig (li.) und Marius Körner – neue 1. Dan-Träger im Judo.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.