Jan von Boenigk bleibt ein „Westfale“

605
Handball Bundesliga ASV Hamm Aue Jan von Boenigk

Handball: Mit der nächsten erfreulichen Personalmeldung startet der ASV Hamm-Westfalen in die Woche: Am Montag gab ASV-Geschäftsführer Thomas Lammers die Vertragsverlängerung mit Rückraum Jan von Boenigk bekannt. Der Spitzenleistung am Samstag gegen den TV Emsdetten, in der der Linkshänder sieben Treffer zum 34:31-Sieg beisteuerte, hatte es bei den Verantwortlichen nicht bedurft, um von den Qualitäten überzeugt zu sein.

„Jan hat sich in den zurückliegenden Jahren enorm weiterentwickelt. Er ist ein wichtiger Spieler für uns, der seine Torgefahr Woche für Woche unter Beweis stellt und auch in Sachen Einsatzwillen und Emotion vorneweg geht. Wir freuen uns, dass wir den Weg über den Sommer hinaus zusammen weitergehen. Denn wir sind auch überzeugt, dass Jan in seiner Entwicklung noch nicht am Ende ist“, äußerte sich Lammers über die Vertragsverlängerung mit dem 26-Jährigen, der einen Kontrakt bis zum Sommer 2024 bei den Westfalen erhält und andere Angebote vorliegen hatte. „Ich fühle mich hier sehr wohl, wir befinden uns in einer guten Entwicklung. Und da will ich meinen Teil zu beitragen“, so von Boenigk.

Beim ASV spielt der gebürtige Münsteraner seit dem Sommer 2018, zuvor stand er seit 2015 beim VfL Eintracht Hagen unter Vertrag. Seine handballerische Ausbildung genoss er bis zur B-Jugend bei Sparta Münster und dann beim ASV Senden, ehe er sein erstes Seniorenjahr bei den Youngsters des TBV Lemgo spielte. Neben dem Handball absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann, aktuell studiert er zudem Interkulturelle Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Hamm-Lippstadt. „Auch wenn mein Fokus dem Handball gilt, halte ich eine gute berufliche Ausbildung neben dem Sport für essentiell“, so der 26-Jährige.

Bildzeile: Jan von Boenigk hat seinen Kontrakt bis zum Sommer 2024 beim ASV Hamm-Westfalen verlängert / Fotos Wegener/ASV.

Vorheriger ArtikelDietmar Wurst und Toni Tuklan spielen in Nigeria Weihnachtsmann und wollen das Projekt „Glücklich geht einfach“ zu Ende bringen
Nächster ArtikelTeker – Tennis und Poker beim TC Kamen-Methler

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.