In nur fünf Jahren der Durchmarsch von der Kreisliga bis jetzt in die Oberliga

1976

Handball, Verbandsliga Frauen: HC TuRa Bergkamen – TuS Bielefeld-Jöllenbeck 28:25. Geschafft! Die TuRa-Damen steigen in die Oberliga auf. Eine überaus imponierende Erfolgsstory erfuhr eine weitere Steigerung:  In nur fünf Jahren schaffte die Mannschaft von der Kreisliga den Durchmarsch jetzt in die Oberliga. Klar, dass Trainer Ingo Wagner mächtig stolz ist auf „seine Mädels“, die er nun seit fünf Jahren betreut. Er stand nach dem Schlusspfiff umringt von der Mannschaft immer im Mittelpunkt. So dankten es seine Spielerinnen ihrem Coach.

Natürlich hatte er nur Komplimente für sein Team, das mit Tempo, Kampf und Kameradschaft nicht nur im letzten Saisonspiel überzeugte. Diese drei Tugenden waren seiner Meinung nach der Schlüssel zum Erfolg. „Die engen Spiele gewinnst du nur als Team“, seine Erkenntniss, „und die letzten drei Spielen waren richtig eng. Da hast du es als Trainer releativ leicht.“

In dem Neu-Oberligisten sieht er noch sehr viel Potenzial, sie hat ein Durchschnittsalter von 22 Jahren, ist trainingsfleißigist, in den Jahren zusammen gewachsen und die Spielerinnen kommen vor allem aus der heimischen Region. Ingo Wagner ist sich sicher, dass sie stark genug ist für die Oberliga. Aber daran denkt der Coach erst morgen. Den Erfolg kostete er erst einmal nach Spielschluss aus.

Der HCT-Spielfilm der 60 Minuten gegen den Tabellendritten Bielefeld/Jöllenbeck ist schnell erzählt: Im ersten Durchgang ging es hin und her, sowohl spielerisch als auch vom Ergebnis. Bis eine Viertelstunde vor Spielende lag der Gast gar mit zwei Toren in Front. Erstmals mit 24:23 brachte Silja Mende-Kamps ihre Mannschaft in Front (50.) und ließ gleich danach den 25. Treffer folgen. Dann trafen Annika Umbescheidt zwei Mal, Anika Kneller und den Schlusspunkt setzte erneut Mende-Kamps. Der Schlusspfiff ging dann fast unter im Jubel der TuRa-Damen, die sich in den Armen lagen (Bild), teilweise Tränen vergossen, sich auf dem Boden wälzten und ihren Trainer herzten. Ein toller Tag.

HC TuRa: Andrea Waschke, Stefanie Momberg; Desiree Busch (2), Silja Mende-Kamps (4), Corinna Kuropka, Roxana Weddig, Annika Umbescheidt (2), Anika Kneller (2),  Romina Jackenkroll (4), Aileen Stecker (2),  Sarah Gembe, Sandra Wagner (5/5), Svenja Dunker (6).

Bild: Patrick Opierzynski

Weitere Ergebnisse Frauen-Verbandsliga 2
TuS Drolshagen – TVG Kaiserau 29:17
ASV Hamm – Königsborner SV21:36

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.