Im Jugendhandball Saison noch nicht beendet – Pokal-Endspiele – Beachhandball

351

Handball: Für viele Jugendhandballer ist die Saison noch nicht beendet. Pokal-Endspiele, Qualifikationsspiele auf Verbandsebene und zum ersten Mal Beachhandball-Vergleichsspiele auf Westfalen-Ebene bestimmen das Programm am kommenden Wochenende und am Fronleichnamsfeiertag.

Der Königsborner SV richtet am kommenden Wochenende sowohl die männlichen als auch die weiblichen Pokal-Endspiele auf Kreisebene aus. Entscheidend dafür ist das Abschneiden in der zurückliegenden Kreisqualifikation. Bei der weiblichen Jugend stehen mit HSG Soest vor ASV Hamm-Westfalen bei der A-Jugend und JSG HLZ Ahlen vor dem Königsborner SV bei den E-Mädchen als klare Pokalsieger fest, denn in diesen Klassen wurde nur in einer Gruppe gespielt.

In der Kreissporthalle an der Platanenalle eröffnen jedoch am Samstag um 13.30 Uhr die männlichen E-Jugendmannschaften des Soester TV und Hammer SC 2008 das Programm. Ab 14.30 Uhr gehört die Halle dann den Mädchen. Die weiblichen D-Jugendmannschaften von Soester TV und ASV Hamm-Westfalen treffen um 14.30 Uhr im Finale aufeinander. Ab 15.45 Uhr ermitteln die weiblichen C-Jugend-Team von JSG HLZ Ahlen 2, SV Eintracht Dolberg und TuS Jahn Dellwig in einer Dreierrunde den Pokalsieger. Den Abschluss bilden um 17.45 Uhr die weiblichen B-Jugendmannschaften von JSG HLZ Ahlen und Werler TV.

Die Jungen sind am Sonntag ebenfalls in der Kreissporthalle dran. Während der Hammer SC 2008 als Sieger der A-Jugend bereits feststeht, starten die D-Jugendteams von Soester TV, JSG HLZ Ahlen I und II ab 09.30 Uhr das Endspielprogramm. Weiter geht es um 11.15 Uhr mit der C-Jugend von SuS Oberaden, TV Beckum I und II in einer Dreierrunde. Zum Abschluss  treffen die männlichen B-Jugendmannschaften von HC Heeren-Werve und TV Ennigerloh um 13.15 Uhr aufeinander.

Auf Verbandsebene nehmen die männlichen B-Jugend-Teams von ASV Hamm-Westfalen und SuS Oberaden einen weiteren Anlauf  auf eine Klasse auf Verbandsebene. Die Hammer haben es am Samstag ab 13 Uhr in der Sporthalle Billinghausen in Lage-Billinghausen mit dem JSG Handball Ibbenbüren, TuS Müsssen/Billinghausen und JSG Hesselteich/Loxten zu tun. Die B-Jugend des SuS Oberaden trifft am Sonntag ab 10 Uhr in der Halle des Schulzentrums Heckemack in Extertal auf TSV Bösingfeld, DJK SG Bösperde und JSG NSM Nettelstedt II.

Beachhandball mit Kreisauswahlmannschaften steht am Fronleichnamstag (20.6.) in Ahlen auf dem Programm. Sieben männliche Teams des Jahrgangs 2004 und vier weibliche Mannschaften des Jahrgang 2005 bestimmen ab 09.30 Uhr das Programm im Sand.

Die Teilnehmer:
m2004 Gr. 1: Hagen, Dortmund, Hellweg, Bielefeld, Gr. 2: Minden, Münster, Industrie
w2005: Münster, Minden I, Minden II, Hellweg

Die männlichen Auswahlen starten um 09.30 Uhr das Programm mit der Vorrunde, dem Halbfinale um 14.50 Uhr, der Platzierungsrunde ab 15.30 Uhr und dem Finale um 15.50 Uhr. Die Mädchen starten um 10.10 Uhr mit ihrer Runde. Kreislehrwart Ragulan Srijeevaghan hat die Kader der beiden Hellweg-Mannschaften eingeladen.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.