IG Bönen verliert Testspiel – 0:4 gegen Oberligist Rhynern

472

Fußball-Testspiel: Westfalia Rhynern – IG Bönen-Fußball 4:0 (1:0). Generalprobe vor dem Meisterschatsspiel am Sonntag gegen Hilbeck verloren. Im Test beim Oberligisten Rhynern mussten sich die Bönener  am Dienstagabendauf dem Kusntrasen am Tünner Berg klar geschlagen geben. Für die IG ging es in erster Linie darum, nach der langen Winterpause wieder in den Spielrhythmus zu kommen. Da fehlt nocht einiges.

Rhynern: Hahnemann, Joswig, Malcherek, Stöhr, Seber, L. Kleine, Toy, Hartmann, Ploczicki, J. Kleine, Gambino (eingeechselt Polk, Sezer, Neumann, Rajsowski, Gensicke, Wiese.
Bönen: Klemmer, Kaya, Gümüstas, Cabuk, Acar, Kusakci, Algan, Oscislawski, Kuhn, Yilmaz, Born (eingewechselt Medjignia, Bouaid, Kücük, Uysal, Bulut, Basar, S. Baslarli).
Tore: 1:0 (5.) L. Kleine, 2:0 (66.) Gensike, 3:0 (74.) Rajsowski, 4:0 (78.) Neumann.

Bild: Neuzugang Yasin Acar war gegen Rhynern im Einsatz.

Testspiel am Mittwoch
TuS Hemmerde – SuS Kaiserau (19.30 Uhr).

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.