IG Bönen am Sonntag arbeitslos

406

Fußball: Landesligist IG Bönen war am Sonntag wie viele andere Clubs im Kreisgebiet nicht im Einsatz. Das angesetzte Heimspiel gegen Borussia Münster wurde abgesagt.

Der Kreis Unna hatte bekanntlich am Freitag in einem Erlass erklärt hat, dass der Spiel- und Trainingsbetrieb in Kontaktsportarten ab Sonntag untersagt ist. Im Schulzentrum konnte also nicht gespielt werden. Die Bönener fragten zunächst nach einem Heimrechttausch für die Begegnung nach, doch dazu war Münster dem Vernehmen nach auch aus Platzgründen nicht bereit.
Dann tat sich eine Möglichkeit für das Spiel am Papenloh in Rhynern auf, weil das Kreisliga-A-Liga-Spiel von Westfalia Rhynern II abgesagt wurde. Die IG hätte demnach sein Heimspiel in Rhynern austragen können. Doch dann kam aber die Meldung aus Münster, dass man nicht antreten werde. Die Borussia wollte nicht gegen eine Mannschaft aus einem Corona-Risikogebiet (Bönen) in einem Corona-Risikogebiet (Hamm) antreten und sagte das Spiel ab.

So blieb die IG arbeitslos, erhielt aber die Punkte zugesprochen. Ob die Borussia Einspruch gegen die Wertung einlegen wird, darüber hat der Verein noch nicht diskutiert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.