HSV verpflichtet Beckumer Quartett

581

Fußball: Oberligist Hammer Spielvereinigung treibt die Kaderplanung für die nächste Spielzeit weiter voran. Gleich vier Leistungsträger aus dem aktuellen Kader der Beckumer Spielvereinigung unterzeichneten einen Vertrag im Hammer Osten. Mit Sebastian Stroemer (28), Tobias Fuest (25), Patrick Schmidt (29) und Frederik Falk (26) konnten der Sportliche Leiter Holger Wortmann und Trainer Steven Degelmann die ersten externen Neuzugänge an die HSV binden.

„Wir freuen uns, charakter- und leistungsstarke Jungs verpflichten zu können, die fast alle bereits in der Jugend hier gespielt haben. Sebastian Stroemer verfügt über eine große Erfahrung von mehr als 100 Oberliga- und Regionalligaspielen, Patrick Schmidt war jahrelang Kapitän in Beckum und hat dort in der Westfalenliga seine Stärke in der Defensive bewiesen. Frederik Falk ist ein Stürmer, der variabel in der Offensive einsetzbar ist und dort seine Qualitäten gezeigt hat. Tobias Fuest, ein schneller, technisch starker Spieler für das Zentrum und auch für die Außenpositionen komplettiert das Beckumer Quartett. „Wir freuen uns sehr auf dies Jungs, die uns qualitativ weiterbringen“, so Wortmann.

Bildzeile: Vier HSV-Neuzugänge – (v.li.) Frederik Falk, Tobias Fuest, Patrick Schmidt und Sebastian Stroemer / Foto HSV

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.