Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
HSC: Verletztenliste der Ersten immer länger – Frauenteam mit guter Premiere – News  
HSC: Verletztenliste der Ersten immer länger – Frauenteam mit guter Premiere – News  

HSC: Verletztenliste der Ersten immer länger – Frauenteam mit guter Premiere – News  

Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Fußball: Eine ganze Station in einem Krankenhaus zu füllen, würde dem Oberligisten Holzwickeder SC aktuell fast problemlos gelingen. Mit René Richter, Neuzugang vom Kirchhörder SC, gesellte sich mit Bänderriss beim Aufwärmprogramm zum Rödinghausen-Spiel ein weiterer Akteur für ein paar Wochen in die endlos lange Verletztenliste.

Dort stehen unter anderem Richters‘ Kollege vom Kirchhörder SC, Christian Wazian (ebenfalls Bänderriss), Ersan Öczkan, Damjan Illic (beide von der U 19 Lippstadt), Kaan Akcay (Hammer SpVg), Florian Knafla, der in der letzten Winterpause kam und seitdem noch kein Meisterschaftsspiel bestritten hat sowie die beiden Langzeitverletzten und Studierenden Marcel Duve und Joshua Heinrichs. Dazu kommen angeschlagene Spieler, die immer wieder auf die Zähne beißen. „René Richter tut, wie eigentlich alle anderen, besonders weh. Er hat bislang keine Einheit verpasst und wäre eine Option für den Auftakt am 11. August in Siegen gewesen“, sagt HSC-Trainer Axel Schmeing. So gilt es nun für ihn und seinen „Co“, Marcel Greig, wieder „zu basteln“. „Das kenne ich ja aus der letzten Spielzeit. Ich hoffe, es wird uns wieder gelungen, zumindest werden wir alles dafür tun, eine wettbewerbsfähige Truppe auf den Platz zu schicken“, so Schmeing. Aus der Zweiten wären, bei entsprechender Fitness, Andreas Heiß. Lamar Lambertz oder Jona Janetzki durchaus Kandidaten für „oben“ – zumindest hat die Schmeing bereits eingesetzt oder sie haben sich in der Reserve empfohlen.

Gelungene Premiere für neue HSC-Frauenmannschaft

Fast ausschließlich von der Reserve von RW Unna kommt die neue HSC-Frauenmannschaft, die offiziell unter HSC II Frauen firmiert. Nachdem die Holzwickeder in der vergangenen Spielzeit keine Mannschaft meldeten und damit erster Absteiger aus der Landesliga waren, bekundeten die Spielerinnen von RW Unna II nun Interesse, aus der Kreisstadt in die Emscherquellgemeinde zu wechseln. Wo und wann exakt das Team am Ende startet, müssen RW Unna und der HSC noch im Rahmen von „Ablösegesprächen“ aushandeln. Denkbar wären in der Hinrunde sogenannte „Pflicht-Freundschaftsspiele“. Starten wird das Team nach aktuellem Stand in der Kreisliga. Trainer ist Marcel Böhme. Der feierte einen Prima-Einstand in die neue Spielzeit. Am Sonntag absolvierte er gleich zwei Tests über je 90 Minuten mit seiner neuen Elf. Gegen den TuS Rahm II gab es nach Toren von Samantha Dolan (42.) und Nadia Ismail (59.) einen 2 : 1-Erfolg zuhause auf dem Kunstrasenplatz am Schulzentrum Holzwickede vor exakt 15 Zuschauern gegen den TuS Rahm. Bei Westfalia Huckarde siegten die HSC-Frauen mit 1 : 0 nach einem Treffer von Gina Fee Brocha (5.). Am Sonntag, 28. Juli, 13 Uhr, empfängt der HSC II die DJK Dorstfeld II am Schulzentrum. Am Sonntag, 4. August, 15 Uhr, geht es dann am Schulzentrum gegen Somborn. Die HSC-Frauen hoffen dann auf eine größere Zuschauerunterstützung – nach den Premierenleistungen hätten sie es verdient.

Ein Dach über dem Kopf

Letztmalig in einem Spiel saßen die Zuschauer unüberdacht auf der Terrasse des Ballhauses. Die Terrasse wird daher komplett aufgenommen und umgearbeitet. In dieser Woche beginnen, nach längerem Vorlauf und dem Einholen der entsprechenden Bau-Genehmigungen und Ausschreibungen, die Arbeiten an der Überdachung, die allerdings an den Seiten nicht komplett geschlossen sein wird.

Sportartikel-Flohmarkt mit Freundschaftsspieletag und Kindergarten-Cup

Am Sonntag, 1. September, beginnt um 10 Uhr auf der Opherdicker Haarstrang-Sportanlage der 1. Sportartikel-Flohmarkt des HSC. Die Standgebühren betragen für einen gestellte Tisch (ca. 50 x 220 cm) 7,50 € und die gleiche Summe für einen mitgebrachten Tisch (max. 100 x 300 cm). Anmeldungen per E-Mail an spofloma@hsc-holzwickede.de oder telefonisch unter: 0172-5670886. Weiterhin gibt es an diesem Tag Freundschaftsspiele der HSC-Jugend und den Kindergarten-Cup.

Bildzeile: Sie alle hätten wohl lieber gegen Rödinghausen gespielt, die Vorbereitung durchgezogen und wären gerne zu Saisonbeginn im Team gewesen: René Richter, Marcel Duve und Christian Wazian (v.l.n.r.) fallen wochen- oder monatelang aus.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.