HSC U23 wie verwandelt in Brambauer – Erster Saisonsieg

479

Fußball-Bezirksliga 8: BV Brambauer 13/45 – Holzwieder SC U23 2:5 (1:3). Ja, was war das denn? Die zweite Mannschaft des Holzwickeder SC hatte nun in der Vergangenheit wirklich ergebnistechnisch nichts Großes geleistet. Aber was da am Sonntagnachmittag in der Glückauf-Arena in Lünen stattgefunden hat, war aller Ehren wert, bedeutet den ersten Saisonsieg und Platz 8 nach zwei Spieltagen bei drei Punkten und 6:4 Toren.

„Wir haben BV Brambauer beobachtet und uns zudem wertvolle Infos geholt. Gerade das 1:1 beim SC Aplerbeck II hat uns wichtige Hinweise gegeben“, sagte ein überglücklicher HSC-Coach Marcel Greig nach dem 5:2-Auswärtssieg in Brambauer. „Wir möchten gerne Hilfe von oben“ – der Wunsch von Marcel Greig wurde erfüllt.

Den Dosenöffner zum 1:0 schaffte Neuzugang Andreas Heiß vom VfR Sölde. Der Ex-Holzwickeder netzte zum 1:0 bereits in der 5. Minute ein. Bastian Ehrentraut (34.) schaffte das 1:1 in der 34. Minute. Dario Markovski von „oben“ markierte das so wichtige 2:1 in der 39. Minute und Ensar Selmanaj, ebenfalls „von oben“, erhöhte auf 3:1 für den Gast in der 45.Minute.

Bastian Ehrentraut verkürzte zwar noch auf 2 : 3 in der 53. Minute und schaffte zwischenzeitliche Hoffnung. Doch Alex Derichs (88.) und Daniel Fahrenbruch (90.). machten am Ende alles klar und landeten einen wichtigen Auswärtssieg für die HSC U23.

HSC U23: Robin Golisch, Kevin Schröder (89. Ayoub Belabbes), Laurens Kruse (70. Kossi Aaron Logah), Andreas Heiß (26. Sebastian Pastian, 89. Daniel Farenbruch), Fabian Jenusch, Alec Derichs, Philipp Julius Maximilian Schmidt, Ensar Selmanaj, Stefan Becker, Dario Markovski, Tim Walter Breuer.
Tore: 0:1 Heiss (5.), 1:1 Ehrentraut (34.), 1:2 Markovski (39.), 1:3 Ensar Selmanaj (45.), 2:3 Ehrentraut (53.), 2:4 Derichs (86.), 2:5 Farenbruch (90.).

Bildzeile: Rückkehrer Andi Heiß (li.) markierte bereits nach fünf Minuten die Führung für Holzwickede.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.