HSC U 23 gegen Landesligist Kirchhörder SC gefordert

483

Fußball-Testspiel: Holzwickeder SC U 23 (Bezirksliga) – Kirchhörder SC (Landesliga), Kunstrasenplatz am Schulzentrum, Sonntag, 2. August, 15.30 Uhr. Zwei Teams, die mit einem „Päckchen“ nach jüngsten Testspiel-Niederlagen auflaufen werden, treffen am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz am Schulzentrum aufeinander. Die HSC U 23 unterlag am letzten Sonntag beim A-Ligisten SC Hennen II mit 2 : 3. Ärger erwischte es den vom EX-HSC-Spieler Karim Bouasker trainierten Kirchhörder SC. Das Teams aus dem Dortmunder Süden unterlag mit 0 : 6 beim Westfalenligisten FC Brünninghausen.

„Wir haben eine ganz junge Mannschaft, die sich in einem Reifeprozess befindet, der wohl noch einige Wochen dauern wird“, sagt HSC-Trainer Marcel Greig. Das 2 : 3 in Hennen nach zwischenzeitlicher und langer 2 : 0-Führung war klares Indiz für diese Feststellung. „Das war uns aber allen klar. Wir müssen uns langsam aber stetig entwickeln“, so Greig. Kirchhörde ist natürlich in diesem Testspiel klarer Favorit. „Das Ergebnis gegen diesen starken Landesligisten ist aber nicht so wichtig oder entscheidend. Ich möchte Fortschritte in meinem Team erkennen und Spieler, die sich für die kommende Spielzeit wirklich anbieten und wollen“, so Greig.

Bildzeile: Karim Bouasker, Ex-HSC-Abwehrrecke, kommt als Trainer des Kirchhörder SC am Sonntag zum Kunstrasenplatz am Schulzentrum, um mit seinem Team gegen die U 23 des HSC zu spielen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.