Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

HSC-Reserve mit grottenschlechter zweiter Hälfte – Testspiele

HSC-Reserve mit grottenschlechter zweiter Hälfte – Testspiele

Fußball-Testspiel: 

SG Bockum-Hövel – Holzwickeder SC II 4:3 (1:3).
Wer zur Halbzeit den Kunstrasenplatz im Adolf-Brühl-Stadion verlassen hatte, der wird nie und nimmer mit diesem Endergebnis gerechnet haben. Viel zu klar hatte Bezirksligist HSC II das Landesliga-Schlusslicht aus Bockum-Hövel in den ersten 45 Minuten dominiert und eigentlich viel zu niedrig mit 3 : 1 gegen zu diesem Zeitpunkt überforderte Hammer Vorstädter geführt. Dann aber brach das Unheil über die mit Verstärkung aus dem erweiterten Kader der „Ersten“ angetretenen Holzwickeder ein. Drei „Buden“ kassierte die HSC-Reserve in einer aus eigener Sicht ganz schwachen zweiten Halbzeit zur letztendlichen 3 : 4-Niederlage.

Dabei hatte alles so gut angefangen. Beim Einschwören im Kreis hatte sich das Team fest vorgenommen, insbesondere das wenig überzeugende 0 : 2 beim Geisecker SV vergessen zu machen und an den 2 : 0-Erfolg gegen A-Liga-Spitzenreiter TSC Kamen anzuknüpfen. Das gelang auch zunächst. Mit Karim Bouasker im Abwehrzentrum, David Vaitkevicius und Kaniwar Uzun standen auch Oberliga-Spieler auf dem Feld, die ihre Sache zunächst auch gut machten. Kaniwar Uzun besorgte das schnelle 1 : 0 in der 9. Minute. Doch Bockum-Hövel schaffte gleich mit dem ersten eigenen, schnellen Angriff über die linke Seite den Ausgleich (16.). Wie es geht, zeigten dann Jan Hoppe und David Vaitkevicous. Hoppe passte zu Vaitkevicius und der netzte elegant ein (21.). Kaniwar Uzun erhöhte dann noch auf 3 :1  (31.). Die HSC II-Welt schien in Ordnung, vor allem, da von dem Landesligisten bis auf die rot-schwarzen Trikots bei dämmrigem Flutlicht herzlich wenig zu sehen war. Die in Blau gewandeten Holzwickeder waren auf Gegners Platz klar Herr im Hause. Das blaue Wunder kam dann in der zweiten Halbzeit. Da passte wenig und Bockum kam zum aus HSC-Sicht ärgerlichen und überflüssigen Erfolg. Klar, es war nur ein Test – aber dieses Match hätte nie und nimmer verlorengehen dürfen.

Die Chance zur Wiedergutmachung gibt es am Sonntag, 10. Februar. Dann spielt die HSC-Reserve beim Kreisligisten SG Eintracht Ergste. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz des Waldstadions (Bürenbrucher Weg 180, Schwerte, ist um 15 Uhr. „Da erwarte ich eine Reaktion, denn Test hin, Test her, das war in Bockum-Hövel am Ende zu wenig“, so HSC-Trainer Olaf Pannewig. Das erste Meisterschaftsspiel in der Bezirksliga 8 ist für Sonntag, 17. Februar um 15.15 Uhr auf der Opherdicker Haarstrang-Sportanlage gegen Mengede 08/20 terminiert.

HSC: Harbott, Bouasker, Vaitkevicius, Uzun, Heiß, J. Hoppe,  Garando, Rosenbaum, Ünal, Powilleit, Heubel. Eingewechselt Loos, Fröse, Schröder, Boulakhuf)
Tore: 0:1 (9.) Uzun, 1:1 (16.), 1:2 (21.) Vaitkevicius, 1:3 (31.) Uzun, 2:3, 3:3, 4:3.

Bild: Das HSC II-Trainergespann Ralf Driemel (li.) und Olaf Pannewig sah eine schwache 2. Halbzeit ihrer Mannschaft

Weitere Testspiele

Rot-Weiß Unna – SuS Oberaden 3:2 (2:1)
RWU: Lüttecken, Lifferes, Sparenberg, Delker, Blume, Kramer, Emde, Peters, Chandikok, Czaja, Timmermann (eingewechselt König, Keil, Gnatowski)
SuS: Alcan, Meyer, Niedballa, Kaz, Özkan, Simmes, Oeftger, Yesilcicek, Karadag, Kusch, Ikraine (eingewechselt Köse, Allam)
Tore: 1:0 (11.) Timmermann, 1:1 (32.) Karadag, 2:1 (45.) Delker, 3:1 (56.) Liffers, 3:2 (74.) Ikraine.

TSC Kamen – SpVg Bönen 1:0 (1:0)
TSC: Thomas, Kempe, Keske (68. Gün), E. Duman, Özkan, Celiktas, Kaya (46. Aslani), Göcer (46. C. Duman), Mü. Kücükyagci, Bahcekapili, Fu. Kücükyagci (72. Beniz).
SpVg: Heller, Y. Senel, Duman, Sporkert (46. Elik), Arenz, Wittwer, Gessinger, Gercek, Nolte (46. E. Senel), F. Bednarek (65. D. Bednarek).
Tor: 1:0 (4.) Keske

SV Frömern – SG Balve/Garbeck 2:0 (1:0).
SVF: Altmeyer, Frischemeyer, Martello,  Rose, Heppe. J. Meierjohann, Bartling, P. Meierjohann, T. Ruzok, Döring, Wickfeld (eingewechselt Hutmacher, M. Duda, Yesil).
Tore: 1:0 (42.) Bartling, 2:0 (78.) T. Ruzok.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.