HSC-Jahreshauptversammlung auf der Tribüne – HSC U23 verstärkt sich mit Ayoub Belabbes – Trauer um Jochen Laske – Testzentrum geöffnet

595

Fußball: Das hat es in der insgesamt 109jährigen Geschichte des größten Holzwickeder Sportvereins noch nicht gegeben: Wegen der coronabedingten Pandemie wird die Jahreshauptversammlung des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) am Freitag, 18. Juni, um 19 Uhr nicht in einem Saal, sondern auf der Tribüne des Montanhydraulik-Stadions an der Jahnstraße stattfinden. Hier sind die von den Hygienekonzepten vorgegebenen Mindestabstände zwischen den Versammlungsteilnehmern problemlos einzuhalten.

Auch ansonsten wird der HSC genauestens auf die Einhaltung der Vorschriften achten und die Teilnehmer an der Stadionkasse anhand der Mitgliederliste erfassen. Zusätzlich wird die Luca-App zur Registrierung eingesetzt, um gegebenenfalls dem Gesundheitsamt die Daten zur Verfügung zu stellen. „Dass die Teilnehmer einen Mundschutz tragen sollen, versteht sich von selbst!“, erklärt HSC-Geschäftsführer Günter Schütte.  Schütte ladt die Mitglieder zusammen mit dem Vorsitzenden Udo Speer, wie in der Vereinssatzung festgelegt, auch per Aushang auf den Tafeln im Montanhydraulik-Stadion in Holzwickede und in der Haarstrang-Sportanlage in Opherdicke sowie auf der Vereinshompepage zu dieser Versammlung ein.

In der Versammlung stehen nach den Ressortberichten der Fußball-Senioren und -Junioren, des Gesundheitssports, des Radsports und des Highland-Sports sowie den Berichten des 1. Kassierers und der Kassenprüfer die gemäß Satzung vorgegebenen Teilwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. In diesem Jahr stehen die Positionen des oder der 2. Vorsitzenden (aktuell Susanne Werbinsky), der 1. Geschäftsführung (aktuell Günter Schütte) und der sportlichen Leitung (aktuell Tim Harbott) zur Wahl an. Der erweiterte Vorstand und der Aufsichtsrat werden jeweils per Blockwahl bestätigt, auch dem Jugendvorstand muss die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins ihre Bestätigung erteilen. Wenn Anträge am 18. Juni auf die Tagesordnung aufgenommen werden sollen, so sind die bis zum 28. Mai schriftlich oder per Mail bei Geschäftsführer Günter Schütte, Holzwickeder Straße 25, 59427 Unna, einzureichen.

Bildzeile: Ayoub Belabbes kehrt zum HSC zurück.

Ayoub Belabbes für HSC U23 verpflichtet

Mit Ayoub Belabbes kehrt ein bekanntes Gesicht in die U23 um Trainer Marcel Greig in der neuen Saison zurück in die Emscherquellgemeinde. Der 21-jährige Innenverteidiger wechselt vom VfL Schwerte an den Haarstrang. Bereits der Jugend spielte der in Holzwickede wohnhafte 21-jährige beim HSC.

Jochen Laske verstorben

Der Holzwickeder Sport Club trauert um Jochen Laske, der im Alter von 67 Jahren nach langer Krankheit verstorben ist. Laske gehörte zum Kader der Mannschaft des damaligen HSV, die 1976 die Deutsche Amateurmeisterschaft errungen hat. Der Abwehrspieler kam aus Brackel zum HSV. Er stand zwar nicht in der Endspielmannschaft, die durch ein 1:0 in Oldenburg über Titelverteidiger VfR Oli Bürstadt den Titel gewann, trug aber zum Beispiel im Vorrundenspiel bei Holstein Kiel (2:0) mit dazu bei, dass sich der HSV seinerzeit an die Spitze der deutschen Amateurmannschaften setzen konnte.

HSC-Testzentrum geöffnet

Seit dem 12. Mai ist das Corona-Testzentrum des HSC in der Hauptstr. 47 /Ecke Kirchstraße mittwochs von 12 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet sein. Termine für den kostenlosen Schnelltest müssen im Vorfeld unter anmeldung@hsc-holzwickede.de oder telefonisch unter 02301-9450377 gebucht werden. Ein Personalausweis für die Datenerfassung muss vorgelegt werden. Mitbringen sind der Personalausweis und eine FFP2-Maske.

Bildzeile: Der HSC organisiert seine Jahreshauptversammlung am Freitag, 18. Juni, auf der Tribüne des Montanhydraulik-Stadions.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.