HSC holt Henri Böcker

765

Fußball: Oberligist Holzwickeder SC bastelt weiter eifrig am Kader für die neue Spielzeit 21/22. Vom aktuellen 16. der Landesliga 3, dem SuS Kaiserau, kommt Henri Böcker ins Montanhydraulik-Stadion.

Der 23-jährige Böcker fühlt sich im offensiven Mittelfeld und Sturm am wohlsten. In der noch laufenden Spielzeit erzielte er bei drei Einsätzen zwei Tore. Die Verpflichtung des Kaiserauers ist auch vor dem Hintergrund zu sehen, dass es nach wie vor nichts Neues in den Verhandlungen mit dem HSC-Top-Stürmer Sebastian Hahne gibt. Sein Verbleib steht in den Sternen.

Beim SuS SuS Kaiserau bedauert man natürlich den Abgang des Offensivspielers. „Er wird uns sportlich sehr fehlen“, hieß es dazu auf der Homepage des SuS. „In den letzten sieben Jahren hat uns Henri bei unseren Erfolgen maßgeblich nach vorne gebracht. Der Aufstieg in die Landesliga wird auch immer mit ihm verbunden sein.“
In Holzwickede trifft Henri Böcker auf seinen alten Coach Marc Woller.

Bildzeile: Henri Böcker (li.) wechselt vom SuS Kaiserau zum Oberligisten Holzwickeder SC.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.