HSC-Gesundheitssport: Reha-Wassergymnastik hat noch Plätze frei

Gesundheitssport: Der Holzwickeder Sport Club e.V. Abt. Gesundheitssport bietet noch freie Reha-Wassergymnastik Plätze in Menden an. Vorraussetzung ist eine Reha-Verordnung vom Arzt.

So einfach geht’s zum Reha-Sport. Wer zum Bespiel nach einer Knie-, Hüfte oder Schulteroperation eine medizinische Rehabilitation benötigt, ist bei der HSC-Reha-Maßnahme richtig aufgehoben. Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgenschäden können entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankung zu erleiden, sinkt.

Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin beim HSC, rät allen Interessierten: „Kommen Sie einfach vorbei und lassen sich ausführlich beraten. Wenn sie eine Rehabilitations-Verordnung vom Arzt erhalten haben und die Krankenkasse grünes Licht erteilt hat kann es sofort losgehen. Speziell ausgebildete Kursleiter überwachen die Zielvorgabe der Teilnehmenden.

Die Reha-Wassergymnastik findet immer montags um 19.30 oder 20.15 Uhr im Hallenbad Menden statt.

Infos können unter 02301-9450377 oder hsc-werbinsky@gmx.de erfragt werden.

Bildzeile: Reha-Wassergymnastik Plätzezur medizinischen Rehabilitation beim HSC-Gesundheitssport

Vorheriger ArtikelKreis-Staffeltag im Bönener Schulzentrum
Nächster ArtikelPrognosen und Tipps zum 1. Spieltag/Damen mit Isabell Häger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.