HSC-Fußballteams feiern Weihnachten

495
Fußball: Viel Stimmung war in der Vereinsgaststätte „Ballhaus“ des Holzwickeder Sport Clubs im Montanhydraulik-Stadion angesagt, als hier sowohl die 1. und 2.  Frauenmannschaft als auch die Erste und Zweite der Männer ihre Weihnachtsfeiern durchführten. Den Anfang machten die Männer und erhielten gleich zu Beginn des Abends ein dickes Lob vom HSC-Vorsitzenden Karl Lösbrock für ihre in der laufenden Saison gezeigten Leistungen. Dass sie aber nicht nur auf den grünen Rasen, sondern auch beim Feiern top in Form sind, zeigten die Spieler mit ihren Begleitungen und weiteren Gästen dann ausgiebig.

Bild: Auch die Westfalenliga-Kicker feiern Weihnachten im Ballhaus
Nicht minder „feierfest“ präsentierten sich dann einen Tag später im „Ballhaus“ die Spielerinnen, Trainer und Betreuer der beiden Damenteams. Auch hier zählte Vorsitzender Lösbrock zu den Gästen und konnte sich davon überzeugen, dass beim HSC das gesellige Beisammensein ebenfalls einen hohen Stellenwert besitzt. 
Bild: Spielerinnen, Trainer und Betreuer der beiden Damenteams zeigten ebenfalls, dass beim HSC das gesellige Beisammensein ebenfalls einen hohen Stellenwert besitzt. 
Vorheriger ArtikelJCH-Trio mit starkem Auftritt bei den Bremen Open 2016
Nächster ArtikelWestfalia Wethmar: Philipp Bremer übernimmt Aufgabe von Simon Erling

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.