Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Holzwickeder A-Junioren leisten Tabellenführer Kaiserau Schützenhilfe

Holzwickeder A-Junioren leisten Tabellenführer Kaiserau Schützenhilfe

Fußball: Unfreiwillig Schützenhilfe leisteten die Holzwickeder A-Junioren dem Tabellenführer SuS Kaiserau, Der HSC trennte sich vom Tabellenzweiten Hamm 2:2 und verhalf Kaiserau so zu einem Zwei-Punkte-Vorsprung an der Spitze.

A-Junioren-Bezirksliga
Holzwickeder SC – Hammer SpVg II 2:2 (2:2). Alle vier Treffer fielen bereits in Halbzeit eins. Dabei konnte Holzwickede die Führung  des Tabellenzweiten ausgleichen. Dem möglichen 3:2 stand das Aluminium im Weg. Nach der Pause hatten die Gastgeber weiter mehr Ballbesitz, mussten bei Hammer Kontern aber immer auf der Hut sein. Am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden.
HSC: Chamdin, Avidar (60. Wieczorek), Körner (74. Freitag), Logah, Koschinski, Amiri, Belabbes, Finkhaus, Paschedag, Majewski, Blindeck.
Tore: 0:1 (1.), 1:1 (10.) Logah, 1:2 (22.), 2:2 (42.) Majewski Strafstoß.

JSG Suttrop/Kallenhardt/Belecke – SuS Kaiserau 0:5 (0:2). Von Beginn an dominierte der Tabellenführer das Spielgeschehen gegen das Schlusslicht . Es war teilweise Einbahnstraßen-Fußball. Immerhin waren es am Ende fünf Treffer, wenngleich der Sieg weitaus höher hätte ausfallen können.
SuS: Evers, Krausch, Buschhaus, Weber, Siebert (72. Brech), Piel, Halster, Stöwe, Kabutke (61. Masur), Grundhoff, Barry (61. Pütz)
Tore: 0:1 (22.) Halster, 0:2 (35.) Halster, 0:3 (56.) Barry, 0:4 (79.) Brech, 0:5 (90. Piel).

C-Junioren-Bezirksliga
SuS Kaiserau – SC Wiedenbrück II 4:1 (1:0). Zwei Standard-Situationen vollendete Mehmet Akmann jeweils zur Führung. Ausdruck einer offensiv ausgerichteten Marschrichtung von Schwarz-Gelb. Der zwischenzeitliche Ausgleich brachte die Gastgeber nicht aus dem Konzept. Im Gegenteil, Nico Stender und Ronja Leubner gelangen binnen vier Minuten zwei weitere Treffer.
SuS: Rehle, Akman (68. Hils), Gießmann, Decker, Stender, Rebbert, Waschescio, Menzel (47. Farukoglu), Witt, Schwuchow (59. Leubner), Cakmak.
Tore: 1:0 (29.) Akman, 1:1 (57.), 2:1 (62. Akman), 3:1 (65.) Stender, 4:1 (69.) Leubner.

Hammer SpVg II – Holzwickeder SC 1:0 (1:0). Deutlich mehr Ballbesitz hatte der Holzwickeder Nachwuchs, schaffte es aber nicht, sich Torchancen zu erarbeiten und zu treffen. Das gelang einmal den Gastgebern mit dem einzig gefährlichen Torschuss und so musste sich der HSC knapp geschlagen geben.
HSC: von Strotha, Wehrmann (50. Adamski), Otto (60. Ott), Andresen,Busemann, Karbe, Mosbach, Ruppert, Neumann, Artmeier, Meslouhi (58. Honold)
Tor: 1:0 (23.).

D-Junioren-Bezirksliga
DJK Mastbruch – SuS Kaiserau 0:5 (0:1). Der Stachel der Hinspiel-Niederlage saß noch tief bei Kaiserau. Entsprechend motiviert ging man ins Spiel. Es dauerte bis zur 28. Minute, ehe Christoph Hartmann für das 1:0 sorgen konnte. Der SuS spielte weiter auf das Mastbrucher Tor. Berat Yurdakul mit Doppelpack sowie Leonard Dorn und Mats-Henri Albert sorgten für ein klares Endergebnis.
SuS: Struck, Akcay, Hartmann, Gertzen, Dorn, Yurdakul, Ebeling, Kula, Lochen (eingewechselt Albert, Schaub).
Tore: 0:1 (28.) Hartmann, 0:2 (38.) Yurdakul, 0:3 (40.) Yurdakul, 0:4 (54.) Dorn, 0:5 (56.) Albert.

B-Juniorinnen-Bezirksliga
SuS Scheidingen – JSG Unna/Billmerich 1:0 (1:0). Die Spielgemeinschaft war dem Tabellendritten körperlich und spielerisch unterlegen, hielt aber vor allem defensiv gut dagegen und ließ nur diesen einen Treffer zu. Selbst kam man zu einigen Konterchancen, spielte sie aber nicht konsequent genug aus.
JSG: Tümmler, Olbrich, Mende, Herrmann, Jung, Gogulla, Lombardo, Budde, Dahl (41. Stüken), Gerdes, L. Lethaus (41. J. Lethaus).
Tor: 1:0 (22.).

Bild: Die C-Junioren des SuS Kaiserau landeten einen verdienten 4:1-Heimerfolg gegen Wiedenbrück II.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.