Herrenteams taumeln Abstieg entgegen

589

Herrenteams taumeln Abstieg entgegen

Frauen-Verbandsliga
EVC Massen – TSC Münster-Gievenbeck II 3:0 (25:17/25:19/25:15). Mit dem ungefährdeten Heimerfolg ist der Klassenerhalt gesichert. Dazu reichte eine Durchschnittsleitung gegen einen personell geschwächten Gegner.
EVC: Biernat, Brinkmann, Gottschling, S. Brosch, F. Brosch, Leubner, Voswinkel, Willeke, Wittig, Heseler.
VV Holzwickede – ATV Haltern 2:3 (25:20/25:14/14:25/9:25/8:15). Zwei Sätze lang dominierten die VVH-Damen gegen den Spitzenreiter. Dann schwanden die Kräfte und man musste in eine Heimniederlage einwilligen.
VVH: Marr, Bönninghausen, Rautert, Voss, Becker, Meier, Reese, Holzinger, Distelhoff.

Frauen-Landesliga
SuS Oberaden – VC Recklinghausen 3:1 (20:25/25:10/25:18/25:23). Im Kellerduell landeten die SuS Damen einen wichtigen Erfolg. Nach anfänglichen Problemen kam  die Mannschaft von Trainer Thorsten Enkelmann immer besser in Fahrt.
SuS: Enkelmann, Feige, Hüls, Kögl, Becker, Jochim, Schefers, Krock, Schlensog, Rose, Bartonitz, Voss.

Herren-Verbandsliga
SG Massen-Königsborn – VC Altenbeken-Schwaney 0:3 (22:25/19:25/22:25). Auch nach diesem Spieltag trägt die Spielgemeinschaft weiter die Rote Laterne. In allen drei Sätzen schwächelte man in der Schlussphase. Noch stehen zwei  Spieltage an, um wenigstens noch die Relegation zu erreichen.
SG: Darius, Schulte, Dörrich, Holl, Gutsch, Hennig, Lamotte, Hilker.

CVJM Heeren-Werve – TSV Oerlinghausen 0:3 (20:25/15:25/22:25). Die Gastgeber bleiben weiter akut abstiegsgefährdet und zeigten sich nach dem starken Auftritt zuletzt in Bielefeld wieder von der schwächeren Seite.
CVJM: Posny, Pieper, Brune, Kaiser, Zweihoff, Werbinsky, Haas, Shafeh.

Vorheriger ArtikelWilli Riechert siegt „im Doppelpack“
Nächster ArtikelEinmal in der Nationalmannschaft spielen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.