Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Heerener B-Jugend hält sich gut gegen Tabellenführer Hamm

Heerener B-Jugend hält sich gut gegen Tabellenführer Hamm

Handball: Niederlagen mussten am Wochenende die Jugend-Verbandsliga-Teams hinnehmen. Die männliche B-Jugend des HC Heeren bot Spitzenreiter ASV Hamm lange Paroli, um sich dann in der Endphase noch deutlich geschlagen zu geben. Die Männliche C-Jugend des HC TuRa Brgkamen war nahe dran am ersten Punktgewinn gegen Schwelm. Am Ende fehlten zwei Tore.

Männliche B-Jugend, Verbandsliga: HC Heeren – ASV Hamm-Westfalen 21:27 (13:12).
Heeren verlor das Topspiel  – Erster gegen Zweiter – in der gut besuchten Heerener Sporthalle gegen den Tabellenführer. Zu Beginn beider Halbzeiten lag die heimische Harbach-Truppe jeweils mit drei Treffern in Front. 19:16 hieß es nach 37 Minuten, doch schon fünf  Zeigerumdrehungen weiter hatte Hamm, angefeuert von einem lautstarken Anhang; zum 2:0:20 ausgeglichen, um dann noch einen sicheren Sieg einzufahren. Das Meisterstück der Gäste konnten die Gastgeber trotz einer offenen Manndeckung nicht mehr verhindern. Dennoch war HCH-Trainer Sven Harbach nicht unzufrieden, denn seine Mannschaft hatte ein gutes Spiel gegen den Favoriten abgeliefert,
HCH: Leimbach; Lehmkühler 1, Kletschka 6, Scherff, Gödecker, Nelle, Guttmann 8, Trorlicht 4, Bonowski 1, Wille, Harbach 1.

Bild: Der vierfache TuRa-Torschütze Joel Kleiböhmer versucht sich in dieser Aktion durchzusetzen.

Männliche C-Jugend Verbandsliga: HC TuRa Bergkamen – RE Schwelm 25:27 (14:17).
Auch im sechsten Spiel wartet Schlusslicht HC TuRa weiter auf den ersten Pluspunkt. Gegen den Tabellenzweiten Schwelm musste man sich knapp geschlagen geben. 2:8 lag  man nach sechs Minuten zurück, kämpfte sich zum 12:13 (19.) heran. Der 15fache Torschütze Louis Hesse markierte für seine Mannschaft noch einmal das 19:20 (37.), Leon Fröhling das 20:21 (38.) und nochmals Hesse das 21:22 (40.), doch der Ausgleich oder mehr wollte nicht mehr gelingen.
HCT: Lattypor, Kunis, N. Hesse; Schirrmacher, Schülke, Dörnemann 1, Grötken, Winkler, Kleiböhmer 4, L. Hesse 15, Steinke, Fröhling 3, Willms 2.

Bild: Der Heerener Nils Kletschka (li.) sucht hier eine Anspielstation.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie gefällt euch SKU?

Ergebnis

Loading ... Loading ...