Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

HC TuRa testet erstmals unter Wettkampfbedingungen und gewinnt 28:22

HC TuRa testet erstmals unter Wettkampfbedingungen und gewinnt 28:22
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Handball, Testspiel Männer: HC TuRa Bergkamen – PSV Recklinghausen 28:22 (19:16/10:6). Nach viel Laufarbeit im Nordbergstadion nahm Oberliga-Aufsteiger erstmals wieder in der Friedrichsberg-Sporthalle den Ball in die Hand und testete unter Wettkampfbedingungen gegen den letztjährigen Liga-Konkurrent PSV Recklinghausen.

Nach drei Mal 20 Minuten stand mit einem Minikader am Ende ein 28:22-Erfolg. Die Stammspieler Terbeck, Dam. Nowaczyk, Stork und Neuzugang Kramaric fehlten noch. HCT-Trainer Thomas Rycharski legte den Schwerpunkt auf die Defensive und ließ in drei verschiedenen Systemen decken. Vor allem impfte er seinen Mannen bedingungslosen Einsatz ein, der in der kommenden Oberliga-Saison vonnöten sein wird. Mit der Leistung der Mannschaft zeigte er sich zufrieden. Schon am Dienstag steht dr nächste Test beim TuS Voplmetal an.
HCT: Banaschak, Harhoff; Kurschus, Roßfeld, Webers, Domanski, Stukalin, Füllber, Dar. Nowaczyk, Kauer, Saarbeck.

Bild: Kein Durchkommen für den TuRaner Niklas Domanski. Kevin Saarbeck (li.) beobachtet die Szene.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel