HC TuRa reist zum Topspiel nach Ferndorf

472

Handball-Verbandsliga: TuS Ferndorf II – HC TuRa Bergkamen (Sa. 19.30 Uhr, Sporthalle Kreuztal, Am Park in Kreuztal). Das Topspiel der Liga am 24. Spieltag steigt in der Kreuztaler Sporthalle. Der Vierte (Ferndorf) empfängt den Dritten (TuRa). Beide weisen in der Tabelle je 30:16 Punkte auf. Der Sieger darf sich in erster Linie Aufstiegshoffnungen machen.

Die wollen die TuRaner auf jeden Fall wahren, gehen hoch motiviert in das Match. „Wir gehen mit breiter Brust die Aufgabe an“, gibt sich TuRa-Trainer Thomas „Tomek“ Rycharski zuversichtlich und weiß den direkten Vergleich, der bei der Endabrechnung auch noch eine Rolle spielen könnte, auf seiner Seite. Die Osterpause tat gut, so konnten einige Spieler ihre Wehwehchen auskurieren. In dieser Woche wurde gut trainiert, taktisch vor allem, um den starken Gegner wirksam begegnen zu können. „Die Fehlerquote darf nicht hoch sein, der Kampfgeist muss auf den Punkt genau stimmen, ebenso die Einstellung“, setzt der HCT-Coach auf seine Mannschaft, „so können wir kompakt agierende Ferndorfer bezwingen, die sich vielleicht auch noch von oben verstärken können.“ Er verweist dabei auf das Spiel seiner Mannschaft in Schalke, wo vor Wochen die Ausgangslage ähnlich war und man da mit eienr tadellosen Leistung triumphierte. Schließlich ist der Aufstieg auch noch realistisch. Allerdings warten nach Ferndorf mit Senden (H) und Hattingen (A) noch dicke Brocken auf Bergkamen.

Personell gibt es einige Sorgen im TuRa-Lader vor dem Anpfiff: Felix Harbaum ist noch angeschlagen und „Totti“ Schöäße hat eine Grippe erwischt. Rycharski hofft jedoch auf den Einsatz von beiden. Seinen Einstand wird Neuzugang Kevin Saarbeck geben, der personell eine Option mehr darstellt.

HC TuRa setzt Fanbus ein

Der HC TuRa Bergkamen setzt zum Auswärtsspiel in Ferndorf einen Bus für Fans ein. Abfahrt ist am Samstag um 16.30 Uhr an der Friedrichsberg-Sporthalle. Der Fahrpreis beträgt 10 Euro.

Bild: TuRas Florian „Totti“ Schöße war in dieser Woche grippekrank, soll aber in Ferndorf spielen können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.