HC Heeren heute im Kreispokal nur Außenseiter

314

Handball: Die 3. Runde im Kreispokal des Handballkreises Hellweg wird am Donnerstag ab 20 Uhr in der Heerener Sporthalle komplettiert. Gastgeber HCH empfängt den Bezirksliga-Tabellenführer VfL Brambauer. Aufgrund der Papierform ist der Gast aus Brambauer als klarer Favorit anzusehen., Heeren nur Außenseiter. Die Gastgeber rangieren in der Bezirksliga auf dem vorletzten Tabellenplatz. HCH-Trainer Bernd Bolle ist weiterhin von Verletzungssorgen geplagt und wird wie schon in den letzten Spielen nicht seine beste Formation aufbieten können. Im Oktober standen sich beide Teams bereits in der Meisterschaft gegenüber und da war Heeren  mit 29:36 unterlegen.

Bereits am 20. November standen die anderen Paarungen der 3. Runde im Kreispokal auf dem Programm.
Die Ergebnisse:
TV Beckum – Hammer SC 31:27
SCE Heessen – RSV Altenbögge 16:30
SG Massen – SuS Oberaden 23:35

Vorheriger ArtikelFußball-Kreisliga A1: SpVg Bönen überwintert an der Tabellenspitze
Nächster ArtikelMitmachen bei der Kamener Indiacanacht

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.