Handballkreis Hellweg fördert spezielles Koordinationstraining

472

Handball: Am Samstag veranstaltete der Handballkreis Hellweg erstmals ein spezielles Koordinationstraining für Jungen und Mädchen der E-Jugend. Die Veranstaltung für die weibliche Jugend fand mit insgesamt neun Vereinen in zwei Abschnitten in der Kreissporthalle Unna beim Königsborner SV statt. Die Mädchen konnten unter Anleitung von Übungsleitern des Handballkreises Hellweg in unterschiedlichen Übungen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Die Gesamtleitung hatte dabei der Jugendkoordinator des HK Hellweg, Carsten Umbescheid.

Bild: Spaß beim Koordinationstraining hatte auch die weibliche E-Jugend des Königsborner SV.

Vorheriger ArtikelPhilipp Kaldewei gewinnt erneut die „Barbara Runde“
Nächster ArtikelEinige neue Gesichter in Westfalias Handballvorstand

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.