Handballkreis Hellweg: 45 Mannschaften melden für Aufstiegs- und Pokalrunde

389

Handball: Aufstiegs- oder Pokalrunde. Der 6. Februar war Stichtag. Bis dahin hatten die Mannschaften im Handballkreis Hellweg Zeit, sich für einen der beiden Wettbewerbe zu melden. 45 Teams haben das getan: 23 meldeten für die eine Aufstiegsrunde, 22 für eine Pokalrunde.

Das war der erste Schritt für eine Fortführung der derzeit wegen Corona unterbrochenen Saison. Alles aber noch unter Vorbehalt, aber eine gewisse Planungssicherheit möchte der Kreisvorstand um den Vorsitzenden Carsten Umbescheidt den Vereinen schon geben. Planungssicherheit, das ist auch Thema der Vorstandssitzung am morgigen Montag. Wünschenswert, wenn es die Infektionszahlen zulassen, dass ab dem 1. April mit dem Trainingsbetrieb gestartet werden kann. Der Kreis möchte den Vereinen nach der monatelangen Pause mindestens vier Wochen Vorbereitungszeit einräumen. Die Partien sollen dann ab Mai und Juni ausgetragen werden. Während in den Aufstiegsrunden der Sprung in die höhere Klasse möglich ist, haben die Pokalrunden eher Freundschaftsspiel-Charakter.

Die gemeldeten Mannschaften:

Aufstiegsrunde
Frauen, Bezirksliga
(Aufstieg zur Landesliga): VfL Brambauer II, Lüner SV II, ASV Hamm.
Männer, Bezirksliga (Aufstieg zur Landesliga): TV Werne, Ahlener SG III, HC TuRa Bergkamen II, Soester TV II
Frauen, Kreisliga (Aufstieg zur Bezirksliga): Königsborner SV III, HSG Soest, ASV Hamm II, TV Beckum
Männer, Kreisliga (Aufstieg zur Bezirksliga): TuS Jahn Dellwig, TuS Westfalia Kamen, RSV Altenbögge II, HSG Soest
Frauen, Kreisklasse (Aufstieg zur Kreisliga): Königsborner SV IV, VfL Brambauer III
Männer, 1. Kreisklasse (Aufstieg zur Kreisliga): HSG Unna Massen III
Männer, 2. Kreisklasse (Aufstieg zur 1. Kreisklasse): PSV Bork
Männer, 3. Kreisklasse (Aufstieg zur 2. Kreisklasse): TuS Westfalia Kamen III, HSG Unna Massen V, RSV Altenbögge III, SV 03 Geseke.

Pokalrunde
Frauen, Bezirksliga: TuS Jahn Dellwig, TuRa Bergkamen III, Werler TV
Männer, Bezirksliga: SuS Oberaden III, HC Heeren, SCE Heessen, Hammer SC, VfL Brambauer II
Frauen, Kreisliga: HC Heeren, TuS Westfalia Kamen II, HC TuRa Bergkamen III
Männer, Kreisliga: TuS Eintracht Overberge
Frauen, Kreisklasse: SVE Dolberg II, Werler TV II
Männer, 1. Kreisklasse: SuS Oberaden IV, HSG Soest II, Werler TV
Männer, 2. Kreisklasse: HC Heeren II, SVE Dolberg III, VfL Brambauer III
Männer, 3. Kreisklasse: TuS Eintracht Overberge III.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.