Hammer Spielvereinigung erhält die Regionalliga-Lizenz

472
Fußball: „Oberligist Hammer Spielvereinigung erhält die Regionalliga-Lizenz. Die Zulassung zur Regionalliga West wird für die Spielzeit 2018/2019 ohne Auflagen/Bedingungen erteilt.“ Am Dienstag traf der erhoffte Bescheid des WDFV mit der
entscheidenden Textpassage bei der HSV ein, nach der die Hammer Spielvereinigung in der kommenden Saison 2018/2019 in
der Regionalliga West antreten darf.
Die Rahmenbedingungen sind also zu 100 Prozent erfüllt, es fehlt somit nur noch die sportliche Qualifikation. Die liegt derzeit
allerdings noch in weiter Ferne beziehungsweise acht Meisterschaftsspiele bis zum Saisonfinale am 27. Mai 2018 entfernt. Grund genug für Coach Sven Hozjak, die gute Nachricht zwar erfreut zur Kenntnis zu nehmen, seinen Jungs jedoch eindringlich vom
Träumen abzuraten und zu empfehlen, sich stattdessen nur auf das jeweils nächste Spiel zu fokussieren – und das steigt am Mittwoch (25. April) gegen Spitzenreiter ASC Dortmund. Die Begegnung wird um 19 Uhr in der EVORA Arena angepfiffen..
Vorheriger ArtikelFußball-Bezirksliga 8: Nachlese zum 25. Spieltag
Nächster Artikel720 Teilnehmer am Start der 39. Hellweg-Radtourenfahrt in Unna

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.