GSV Fröndenberg richtet vier Tage Deutsche Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen aus

493

Tischtennis: Der GSV Fröndenberg ist vom 29. Mai bis 01. Juni Ausrichter der Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen. 115 Pokalmannschaften aus ganz Deutschland werden erwartet. Das sind über 400 Aktive. Nach der offiziellen Eröffnung am Donnerstag beginnen ab 14 Uhr die Wettkämpfe auf insgesamt 32 Tischen in den Sporthallen der Gesamt-, Overberg- und Gemeinschaftsgrundschule, die schließlich mit den Finalspielen und der anschließenden Siegerehrung am Sonntag, 1. Juni, in der Dreifachhalle der Gesamtschule ihren Höhepunkt finden.

Die Pokal-Party am  Freitagabend in der Schützenhalle auf der Hohenheide soll auch dazu beitragen, dass es bei bisher größten Sportveranstaltung der GSV-Vereinsgeschichte nicht nur um sportliche Leistungen und Erfolge geht, sondern um ein viertägiges Treffen mit Tischtennisfreunden aus ganz Deutschland.

Das Programm
Donnerstag, 29. Mai
Bis 13.00 Uhr Meldung der Mannschaften
13.30 Uhr Offi zielle Begrüßung aller Aktiven
14.00 Uhr Beginn der Gruppenspiele
17.00 Uhr Gruppenspiele

Freitag, 30. Mai
09.00 Uhr Gruppenspiele
12.00 Uhr Gruppenspiele
15.00 Uhr Gruppenspiele
19.00 Uhr Pokal-Party

Samstag, 31. Mai
10.00 Uhr Gruppenspiele
13.00 Uhr Gruppenspiele
16.00 Uhr Viertelfinalspiele
19.00 Uhr Pokal-Party

Sonntag, 01. Juni
09.00 Uhr Halbfinalspiele
12.00 Uhr Finalspiele
danach Siegerehrung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.