Golfer spielen 6500 Euro für die Krebshilfe ein

2123

Golf: Auch das Wetter spielte mit, dem Anlass entsprechend. 130 Sportler golften bei optimalen Bedingungen am Vatertag beim traditionellen Himmelfahrtvierer für den guten Zweck. Um 9 Uhr gingen die ersten los, die letzten Paarungen starteten um 14.30 Uhr. Die Golfer mussten an diesem Tag kein Startgeld bezahlen, sondern spendeten für die Palliativstation des katholischen Krankenhauses Unna. Dabei kamen 6500 € als Spende zusammen. Der symbolische Scheck wurde dem Leiter der Palliativstation, Dr. Boris Hait, im Rahmen der Siegerehrung durch Sportwart Herbert Hiddemann und Clubsekretärin Marija Mikli überreicht. Dr. Hait berichtete in beeindruckender Weise vom Alltag mit den Menschen auf der Station und bedankte sich bei den Golfern für die großzügige Spende.

Gespielt wurde ein Vierer mit Auswahltreibschlag. Dabei schlagen beide Teamspieler nacheinander ab und entscheiden sich danach, welcher Ball weitergespielt wird. Nach der Hälfte wurde ein kurzer Stopp eingelegt, denn am Halfway Haus war zur Stärkung ein Kuchenbuffet aufgebaut. Clubmitglieder hatten hier Kuchenspenden zur Verfügung gestellt. Die Bruttowertung gewannen Kea Ill Busch und ihr Ehemann Joachim Busch (GCUF) mit 29 Punkten vor Benny Kree-Lange (GCUF) und Immo Schmitz vom GC Werl mit 27 Punkten. Dritte wurden Christine Dern vom GCUF und David Paul Cooper vom GC Werl mit 26 Punkten.

In der Netto A Wertung siegten Jean Pfeifer und Sportwart Herbert Hiddemann mit 43 erspielten Punkten vor Kea Ill und Joachim Busch mit 41 Punkten. Dritte wurden Verena Kortmann vom heimischen Club mit ihrem Partner Matthias Hübsch vom GC Bad Arolsen. In der Netto B Wertung konnten sich Julia Tinschert vom GC Aachen und Franziska Reiffer mit 47 Punkten den Sieg sichern. Auf den Plätzen folgten Robert Dern (VcG) mit Kai Böckhaus (GCUF) mit 46 Punkten sowie Gabriele Albers-Muth und Harald Muth mit 41 Punkten.

Bild: Schecküberreichung an Dr. Hait (re.) durch Sportwart Herbert Hiddemann und Clubsekretärin Marija Mikli – und mit allen Gewinnern

Vorheriger ArtikelVolles Qualifikations-Programm bei den Jugendhandballern
Nächster ArtikelFußball-Oberliga: Hamm empfängt Bielefeld – Rhynern zu Gast in Sprockhövel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.