Fußball-Testspiele: SpVg Bönen und SV Frömern erzielen je fünf Treffer

Fußball: Am Mittwochabend standen zwei Testspiele auf dem Programm. SpVg Bönen setzte sich beim TSC Kamen II 5:0 durch. SV Frömern besiegte den FC Pelkum 5:4.

TSC Kamen II – SpVg Bönen 0:5 (0:3).
SpVg Bönen: Heller, Senel, Akkaya, Symmank, Gessinger, Duman, O. Basyigit, Sorge, Aydeniz, B. Özgüc, Arenz (eingewechselt Güner, T. Basyigit, Gün).
Tore: 0:1 (8.) Aydeniz, 0:2 (12.) Symmank, 0:3 (38.) Symmank, 0:4 (58.) Senel, 0:5 (78.) T. Basyigit.

SV Frömern – 1. FC Pelkum 5:4 (3:1).
SVF: Krause, Frischemeyer, Yesil, Martello, Heppe, Döring, P. Meierjohann, T. Ruzok, D. Ruzok, Verhasselt, Wickfeld (eingewechselt Neithart, Nennmann, J. Meierjohann).

Testspiel am Donnerstag
Holzwickeder SC – Hombrucher SV 19.30 Uhr Montanhydraulikstadion)

 

Vorheriger ArtikelStaffeleinteilungen der Kreisligen stehen fest
Nächster ArtikelHSC gegen Hombruch: Erster Sieg wäre Belohnung für harte Trainingsarbeit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.