Fußball-Testspiele: Felix Hülsmann vierfacher SuS-Torschütze

898

Fußball: In den Dienstag-Testspielen musste sich Oberligist HSC dem klassentieferen Gast aus Neheim 1:2 geschlagen geben. Bezirksligist Sönnern siegte 1:0 in Frömern. Fast im Alleingang bezwang der Kaiserauer Felix Hülsmann Gastgeber VfK Weddinghofen – Hülsmann war beim 6:1 vierfacher Torschütze.

Holzwickeder SC – SC Neheim 1:2 (1:0).
HSC: Hegemann, Richter, Delija, Biancardi, Mihajlovic, Hahne, Yahrdi, Heinrichs, Gohr, Uedickoven (eingewechselt Pfaff, Busemann, Körner, Jusufi).
Tore 1:0 (10.) Hahne, 1:1 (50.) Thiemann, 1:2 (69.) Thiemann.

SV Frömern – SC Sönnern 0:1 (0:0.
SVF: Goliasch, Neithart, Frischemeyer, Westphal, Peixoto, Rose, Heppe, Döring, Sommer, T. Ruzok, Mork (eingewechselt Höttler, Bartling).
Tor: 0:1 (72.) Wengler.

VfK Weddinghofen – SuS Kaiserau II 1:6 (0:5).
SuS II: Bublat, Wyborny, Agu, Hülsmann, Pischel, Ittermann, P. Kolkmann, Lahr, Swoboda, R. Klug, Weiß (eingewechselt P. Klug, Khalaf, Menzen, Penning).
Tore: 0:1 (14.) Hülsmann, 0:2 (28.) Hülsmann, 0:3 (31.) Hülsmann Strafstoß, 0:4 (29.) Swoboda, 0:5 (53.) Hülsmann, 1:6 (77.) Pischel.

Bildzeile: Freute sich über den 6:1-Sieg in Weddinghofen – Kaiserau-Trainer Patrick Linnemann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.