Fußball-Notizen: Blick in die Nachbarschaft

535

Thorsten Heinze und Thorsten Berger
Landesligist TuS Wiescherhöfen hat während der coronabedingten Unterbrechung der Saison bereits die ersten Weichen für die neue Spielzeit gestellt. So wird Trainer Thorsten Heinze auch im neuen Fußball-Jahr an der Seitenlinie stehen. Dominik Degelmann wird dagegen ab dem Sommer nicht mehr als spielender Co-Trainer zur Verfügung stehen. Er wird von Thorsten Berger, der früher auch schon in der ersten Mannschaft des TuS aktiv war und unter anderem auch schon als Coach bei der SpVg Bönen arbeitete, abgelöst.

Vertrag verlängert
Regionalligist Rot-Weiß Ahlen hat den Vertrag mit dem bisherigen Interimstrainer Andreas Zimmermann verlängert und läuft nun bis zum 30. Juni 2022. Gemeinsames Ziel ist der Klassenerhalt. Zimmermann hatte Björn Mehnert abgelöst, sein Vertrag lief vorläufig bis zum 31. Dezember 2020. Der Übungsleiter, der im Werler Stadtteil Sönnern wohnt, ist froh über die Vertragsverlängerung, kennt die Verantwortlichen bei RW Ahlen schon lange und hat mit ihnen immer gut zusammengearbeitet.

Sechstes Meisterschaftsjahr
David Schmidt geht in sein sechstes Meisterschaftsjahr beim Landesligisten SG Bockum-Hövel. Beide Seiten einigten sich jetzt auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr. Schmidt, der viele Jahre das Trikot des SV Westfalia Rhynern in der NRW-Liga und Oberliga Westfalen trug, kam 2016 als Spieler und Co-Trainer von Matzelle nach Bockum-Hövel. 2017 übernahm er in eigener Verantwortung die erste Mannschaft, stieg seitdem zweimal mit dem Team in die Landesliga auf und einmal ab. Die Bockum-Höveler Verantwortlichen trauen Schmidt und der Mannschaft den Ligaverbleib zu.

Frank Bidar bleibt
Frank Bidar bleibt Trainer beim Bezirksligisten BV Brambauer. Zum Trainerstab werden auch weiterhin Co Dennis Köse. Torwarttrainer Carsten Buckmann und Physiotherapeut Lars Haake gehören.

Tim Delker wechselt
Der Unnaer Tim Delker, der bei RW Unna und zuletzt beim VfR Sölde spielte, wechselt zum Westfalenligisten SV Hohenlimburg. Der Kontakt kam über den früheren RWU-Coach Marc Schmitt zustande, der als Co-Trainer in Hohenlimburg tätig ist. Zukünftiger Teamkollege Delkers ist übrigens Davidt Bernsdorf, ehemals Torjäger beim SSV Mühlhausen.

Abschied von Wurst
Michael Wurst, Trainer beim Landesligisten FC Frohlinde und Liga-Konkurrent des SuS Kaiserau, scheidet zum Saisonende aus. Wurst ist bekanntlich auch Stadionsprecher beim VfL Bochum.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.