Fußball-Notizen aktuell

817

Verletzte: Großes Pech beim SSV Mühlhausen-Uelzen: Derzeit sind drei verletzte Spieler zu beklagen. Jakob Stiftel verletzte sich schwer im Testspiel gegen Kamen, knickte bei einer Aktion ohne Fremdeinwirkung um, verletzte sich schwer, sodass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Torben Gretzinger trug eine Knöchelverletzung davon. Neuzugamg Leo Maynka konnte verletzungsberdingt auch nicht eingesetzt werden.

Wetterkapriolen: Bis 25 Minuten vor dem Anpfiff des Testspiels Holzwickeder SC U23 – SG Gahmen war kein angesetzter Schiedsrichter erschienen. Schnell wurde ein „Neuer“ angefordert. Dann gab es noch eine Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes mit Dauerregen und Donnergrollen – und doch boten beide Teams, trotz schlechter äußerer Bedingungen, eine gute Leistung. Die Partie endete 1:1. Einen Wermutstropfen gab es dann doch noch für die U23 des HSC. Marc Leon Wältermann, gerade genesen von einer schweren Knieverletzung und in der zweiten Hälfte eingewechselt, verdrehte sich das Knie. Der HSC hofft nun, dass sich diese Verletzung nicht als so gravierend herausstellt.

Vertretung: Co-Trainer Sascha Grasteit musste im ersten Test der SG Massen beim A-Kreisligisten TSV Rüthen den verletzten Chefcoach Marco Köhler vertreten und feierte einen 4:1-Auswärtserfolg. Nach Startschwierigkeiten kam die SGM nach der Pause ins Rollen und schaffte am Ende einen 4:1-Erfolg. Doppelt trugen sich Björn Duve und Steffen Deutz in die Torschützenliste ein. Am kommenden Freitag (09. Juli, 19.30 Uhr) bestreiten die Massener einen weiteren Test gegen die eigene Reserve.

Doppel-Torschütze: Zweifacher Torschütze beim SV Langschede war am Sonntag im Heimspiel gegen BSV Menden II Jannes Krupka. Er visierte kurz vor der Halbzeit erst den Pfosten an, machte es wenig später dann mit dem 1:2 besser. Er war noch ein zweites Mal in Minute 82 zum Endstand von 3:5 erfolgreich. Den dritten Langscheder Treffer markierte Tim Henning zum zwischenzeitlichen 2:5. Die Gäste aus der Hönnestadt hatten sich mit einigen Landesliga-Kickern verstärkt.

Bildzeile: Vorsitzender Heiko Meiselbach stellt sich bei Jahreshauptversammlung des Kamener SC nicht mehr zur Wiederwahl.

Abschied: Für Heiko Meiselbach endet am 24. Juli (Samstag) bei der Jahreshauptversammlung seine Ära als Vorsitzender beim Kamener SC. Er wird sich nicht zur Wiederwahl stellen. Ebenso nicht seine Vorstandskollegen Thomas Meier, Josef Zientek und Martin Jelonek. Die Versammlung findet ab 17 Uhr in der Stadthalle Kamen statt.

60 Sekunden-Tore: Im Bergkamener Stadtduell lag Gastgeber FC Overberge nach drei Minuten 0:1 in Rückstand, doch binnen einer Minuten drehten Henri Wittwer und Sven Steffen das Spiel zur 2:1-Halbzeitführung. Nochmals Steffen und zwei Mal Phil Richter sorgten mit weiteren Treffern zum 5:1-Sieg gegen den SuS Rünthe. Am kommenden Donnerstag (08. Juli, 19.30 Uhr) kommt der VfK Weddinghofen zum Testspiel an die Hansastraße.

Staffeltag: Der Staffeltag des Fußballkreises Unna/Hamm findet am Donnerstag, 19. August, um 18.30 Uhr in der Rotunde des Sport-Centrum Kaiserau statt. Es gelten die Hygienevorschriften.

Bildzeile: In einem guten Vorbereitungsspiel trennten sich Bezirksligist HSC U23 und die SG Gahmen am Ende leistungsgerecht mit 1:1.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.