Fußball-Notizen

706

Masters-Vorrunde am Wochenende in Bergkamen
Der FC TuRa Bergkamen richtet wie in den Vorjahren wieder eine Vorrunde des Warsteiner Masters aus. An diesem Samstag sind in der Friedrichsberg-Sporthalle ab 13 Uhr zwölf Teams im Einsatz. In der Gruppe A spielen TSC Kamen, TuRa Bergkamen II, BV Brambauer II, BW Alstedde, VfK Weddinghofen und Kamener SC. In der Gruppe B treten ab 16.40 Uhr SSV Mühlhausen, SSV Hamm, FC Overberge, Gurbet Spor Bergkamen, TuRa Bergkamen I, SuS Rünthe und TIU Rünthe aufeinander. Turnierende ist gegen 20:45 Uhr.

TSC Kamen richtet Samstag den Selcuk-Cup aus
Der TSC Kamen ist am kommenden Samstag in der Koppelteich-Sporthalle erneut Ausrichter des Selcuk-Cup für Ü32 Mannschaften. Ab 14 Uhr streiten TSC Kamen I, VfK Nordbögge,
SG Bockum-Hövel, SuS Rünthe, VfB Lünen 08 (Gruppe A) sowie TSC Hamm, SG Afferde/Wickede, BV09 Hamm, Kamener SC, TSC Kamen II (Gruppe B) um den Turniersieg.

Ayyildiz und Öztürk verlassen VfL Kamen
Samet Ayyildiz verlässt den VfL Kamen und wechselt zum Ligakonkurrenten VfK Weddinghofen. Yasin Oztürk kehrt ebenfalls in der Winterpause dem VfL den Rücken und schließt sich der SpVg Bönen an.

Schulungsabend für die Fußballschiedsrichter
Der nächste Schulungsabend für die Fußballschiedsrichter der Gruppe Unna findet am 06. Januar um 19:00 Uhr in der Gaststätte Klüting in Unna, Gerhard-Hauptmann-Straße 22, statt.

Eintracht wieder Werner Stadtmeister
Eintracht Werne hat das A-Turnier der offenen Werner Meisterschaft im Hallenfußball wie im Vorjahr gewonnen. Im Endspiel setzte sich der A-Kreisligist mit 5:2 gegen Bezirksligist Hammer SpVg II durch. Platz drei ging an den TSC Hamm im Neunmeterschießen mit 2:1 gegen den FC Overberge. Für den SV Stockum und den SuS Rünthe kam das Aus bereits in der Vorrunde.

Ercan Taymaz wechselt von der IG Bönen zum TuS Wiescherhöfen
Der Stürmer hatte in den vergangenen beiden Jahren einen großen Anteil am Durchmarsch der IG Bönen von der A-Liga in die Landesliga. Doch zuletzt war Ercan Taymaz nicht immer „erste Wahl“, pendelte zwischen Bank und Stammplatz (fünf Tore). Das war ihm offensichtlich nicht genug und er wechselt mit sofortiger Wirkung zum abstiegsbedrohten TuS Wiescherhöfen. Dort wurde er mit offenen Armen aufgenommen. „Wir sind sehr glücklich, dass wir den Transfer realisieren konnten. Ercan bringt eine unfassbare Qualität mit“, tat der Sportliche Leiter des TuS, Jamal Abbi, auf Facebook kund.

Westfalia Rhynern gewinnt Rehbein-Turnier
Oberligist Westfalia Rhynern heißt der Gewinner beim Anton-Rehbein-Gedächtnisturnier vor mehr als 750 Zuschauen in der Heessener Sachsenhalle. 6:3 hieß es am Ende im Finale gegen die Hammer SpVg. Die HSV musste sich erst in den Schlussminuten geschlagen geben. Mit dem gleichen Ergebnis (6:3) sicherte sich SVE Heessen Platz drei gegen TuS Uentrop.

Ralph Oberdick übernimmt Traineramt beim TuS Uentrop
Trainerwechsel beim Hammer A-Kreisligisten TuS Uentrop. Nach der enttäuschenden Hinserie ist Marian Christel nicht mehr Coach des Tabellenzwölften. Ralph Oberdiek, bis Juni 2018 Trainer des SVF Herringen, übernimmt zum 1. Januar in Uentrop.

Christian Hampel bleibt LSV-Trainer
Christian Hampel verlängerte beim Westfalenligisten Lüner SV sein Trainerengagement und bleibt auch nach der Winterpause Coach. Hampel hatte den Trainerposten von Marc Woller beim LSV bernommen.

Tuncay Sönmez hört im Sommer beim TSC Kamen auf
Nach sechs Jahren wird Tuncay Sönmez seine Trainertätigkeit beim A-Kreisligisten TSC Kamen beenden. Das hat er jüngst der Mannschaft kund getan.

Bild: Hallenturniere prägen derzeit das Fußballgeschehen im heimischen Fußballkreis.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.