Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Fußball-Kreistag: Horst Weischenberg sagt tschüss

Fußball-Kreistag: Horst Weischenberg sagt tschüss

Fußball: Im März 2016 ist Horst Weischenberg noch einmal für das Amt des Kreisvorsitzenden beim Kreistag angetreten – und erneut gewählt worden. Am Freitag, 15. März, soll seine vierte Amtsperiode  enden. Der mittlerweile 75Jährige stellt sich wie angekündigt nicht mehr zur Wiederwahl. Wie geplant soll der bisherige Vize Michael Allery seine Nachfolge antreten.

Die Wahl des neuen Kreisvorsitzenden steht am heutigen Freitag im Mittelpunkt des Kreistagen in der Bönener Aula des Marie-Curie-Gymnasiums und nimmt auf der 17 Punkte umfassenden Tagesordnung einen besonderen Rahmen ein. Mit dem neuen Kreisvorsitzenden wird auch die übrige Vorstandsmannschaft – mit Ausnahme des Kreisjugendausschusses – neu gewählt.

Horst Weischenberg hat in seiner Amtszeit als „Anwalt der Vereine“ immer da angepackt, wo den über 50 Vereinen im Fußballkreis Unna/Hamm der Schuh drückte und wo deren Probleme lagen. Er hat sich auch nicht gescheut, seinen Standpunkt als Vertreter des Amateurfußballs gegenüber Verband und DFB klar und deutlich zu vertreten.

Bild; Horst Weischenbeg

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.