Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 27. Spieltag von Olaf Barnfeld

Fußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps zum 27. Spieltag von Olaf Barnfeld

Fußball: Der VfK Weddinghofen ist wieder zurück in der Kreisliga A. Nach nur einem Jahr Abwesenheit schaffte wie berichtet der VfK das Meisterstück in der Kreisliga B2 und damit die direkte Rückkehr. Das war zwar nach dem Abstieg als Saisonziel ausgegeben, aber VfK-Coach Olaf Barnfeld räumt ein, dass auch andere Konkurrenten auf dem Meisterzettel standen. Doch seine Mannschaft habe sich im Saisonverlauf ständig gesteigert, durch eine disziplinierte Spielweise serienweise Siege eingefahren, was den Spaß und Zusammenhalt steigerte. „Alles hat schließlich gepasst“, freute sich natürlich der Trainer über eine solche Entwicklung.

Knackpunkt der starken Saison war das Pokalspiel gegen Oberligist Rhynern, wo man sich gut verkaufte und merkte, dass da doch doch was gehen könnte. „Fortan hat man gemerkt, dass die Jungs wollen“, schilderte Olaf Barnfeld die Entwicklung. Die Bilanz: Nach 26 Spielen stehen 22 Siege, zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen zu Buche. Elf Zähler beträgt der Vorsprung an der Spitze. Uneinholbar. Jetzt stellt man am Häupenweg die Weichen für die neue Saison. Zwar gehen Berisha und Mitat nach Oberaden, aber mit Kadir Göcer, Ahmet Keske, Arash Brelian und Cagatay Kaya (alle vom TSC Kamen) sowie Bastian Zurstrassen (SuS Rünthe) und Florian Niedballa (SuS Oberaden) stehen gute Neuzugäng bereits fest. Möglicherweise kommen noch der eine andere Neue zum Häupenweg.

Die Kreisliga A hat Olaf Barnfeld nie aus den Augen verloren, von daher ist er über die Spielstärke der zukünftigen Gegner im Bilde. Zusammen mit Sascha Wambach wird er auch in der kommenden Saison das Trainerzepter am Häupenweg schwingen. Nachstehend seine Prognosen und Tipps zum 27. Spieltag in der Kreisliga A1 und A2.

Kreisliga A 1
Eintracht Werne – FC TuRa Bergkamen
Prognose: Werne schielt noch auf Platz eins, das ist ein großer Ansporn. Für TuRa geht es um nichts mehr
Tipp: 3:1

SVF Herringen – SpVg Bönen
Prognose: Viel wird davon abhängen, ob sich die Personallage bei Bönen verbessert. Die Dördelmann-Truppe ist favorisiert.
Tipp:
0:2

Kreisliga A 2
SuS Oberaden – Kamener SC
Prognose: Oberaden wurde zuletzt gegen TSC Kamen unter Wert geschlagen. Beim ersatzgeschwächten KSC ist die Luft raus.
Tipp: 2:2

SG Massen – SSV Mühlhausen-Uelzen U23
Prognose: Die junge SSV -Truppe wird sich wehren, aber Massen zeigt sich konstant und hat das große Ziel Meisterschaft vor Augen.
Tipp: 1:0

SV SW Frömern – BSV Heeren
Prognose: BSC will sich sicher für das 0:4 gegen Massen rehabilitieren, wenngleich Frömern zuletzt in Bausenhagen überzeugte.
Tipp: 1:3

PSV Bork – SV Langschede
Prognose: Bork kämpft um den Klassenerhalt. Spielerisch schätze ich Langschede stärker ein.
Tipp: 1:1

Königsborner SV – TuS Niederaden
Prognose: Königsborn hat sich am letzten Spieltag endgültig gerettet, ist spielerisch besser. Niederaden wehrt sich noch gegen den Abstieg.
Tipp: 3:0

GS Cappenberg – Westfalia Wethmar 2
Prognose: Cappenberg hat die besseren Einzelspieler, die werden das entscheiden.
Tipp: 2:0.

Türkischer SC Kamen – VfL Kamen
Prognose: Der TSC will weiter denn Druck oben auf Massen ausüben. Für den VfL geht es eigentlich nur noch um das Prestige.
Tipp: 3:0:

Bild: Trainer Olaf Barnfeld (li.), sein Co Sascha Wambach (2.v.re.) und VfK-Vorsitzender Manfred Frieg begrüßen Kadir Göcer, Ahmet Keske und Cagatay Kaya (alle vom TSC Kamen) als erste Neuzugänge. Ebenfalls zum Aufsteiger kommen Bastian Zurstrassen (SuS Rünthe), Florian Niedballa (SuS Oberaden) sowie Arash Brelian (TSC Kamen).

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie gefällt euch SKU?

Ergebnis

Loading ... Loading ...