Fußball-Kreisliga B: Torflut am 1. Spieltag

Fußball: Viele Tore fielen am 1. Spieltag in den beiden B-Kreisligen. Der TVG Flierich-Lenningsen traf 13 Mal gegen die Herringer Reserve. Sieben Treffer fielen beim Rünther Ortsderby, ebenso sieben zwischen SuS Oberaden und TuS Hemmerde. 6:1 siegte SuS Kaiserau II gegen SpVg Bönen II.

Kreisliga B1
VfK Nordbögge – TSC Hamm 2:4 (1:2).
VfK: Worm, Gellenbeck, Korth, Kleibohm, Bothe, Dalley, Peitsch, Schnieber, Koslowski, P. Wittenborn, Reiber (eingewechselt, Presch, Strauß, Garske).
Tore: 1:0 (9.) Dalley, 1:1 (14.) Turan, 1:2 (42.) Bacak Strafstoß, 1:3 (47.) Tirgil, 1:4 (69.) Bacak, 2:4 (78.) Koslowski.

TVG Flierich-Lenningsen – SVF Herringen II 13:1 (5:1).
TVG: Schubert, Westergerling, Pauken, Unterkötter, Henkel, Breidert, Eickhoff, Garroth, Lüblinghoff, von Glahn, Daude (eingewechselt L. Kurz, Weiß, Wagner, Konrad).
Tore: 1:0 (5.) Eickhoff, 2:0 (22.) Daude, 3:0 (27.) Eickhoff, 3:1 (33.) Aksu, 4:1 (39.) Wagner, 5:1 (44.) Kurz, 6:1 (50.) Weiß Strafstoß, 7:1 (55.) Weiß, 8:1 (62.) von Glahn, 9:1 (73.) von Glahn, 10:1 (81.) Lüblinghoff, 11:1 (84.) Lüblinghoff, 12:1 (86.) Daude, 13:1 (89.) Wagner.
Bes. Vork.: Ampelkarte für Herringen (43.).

SuS Kaiserau II – SpVg Bönen II 6:1 (1:1).
SuS: Suerkemper, Gollan, Agu, Jendis, Dirlt, Knieper, Pischel, Alberti, Menzen, Swoboda, Hülsmann (eingwechselt Kolkmann, Menzen, Penning)
SpVg: Steinwachs, S. Özgüc, Öncül, Al Kawaz, Mohamed, D. Bednarek, Bingöl, Luboch, Suludere, Quint (eingewechselt Akkaya, Gözütök, Langer, Josephs).
Tore: 0:1 (23.) Suludere, 1:1 (42.) Swoboda, 2:1 (49.) Hülsmann, 3:1 (51.) Dirlt, 4:1 (74.) Dirlt, 5:1 (80.) Menzen, 6:1 (82.) Menzen.

Kreisliga B2
SuS Lünern – TSC Kamen II 1:0 (1:0).
SuS: Gökce, Teske, Al Azo, Wünsch, Kalkowski, K. Hawes, Ruthmann, Bräckelmann, Reimer, Busch, Schweizak  (eingewechselt D. Hawes, Becker, Kleff
TSC: Tuzcuoglu, Bozkurt, Karahan, Cakir, Bicak, A. Genc, Al Gorany, Cengiz, Celik, Karatas, Udomphol (eingewechselt Inan, Panne)
Tor: 1:0 (29.) K. Hawes.

TIU Rünthe – SuS Rünthe 4:7 (3:5).
TIU: Werth, Kodaman, Tekin, Kara, Uysal, Berksoy, Nane, Arslan, Vapurcu, Ertas, Yörübas (eingewechselt Akjüz, Caliskan, Özdamar)
SuS: Nötzel, Reichelt, Franke, Großpietsch, Siegel, Rupp, Heidicker, Nagel, Padurek, Koch, Wagner (eingewechselt Drüker, Hoffmann, Ensekat, Schenk).
Tore: 1:0 (1.) Uysal, 1:1 (4.) Rupp, 1:2 (14.) Rupp, 1:3 (33.) Koch, 1:4 (35.) Nagel, 2:4 (40.) Berksoy, 3:5 (44.) Heidicker, 3:6 (85.) Drüker, 4:6 (87.) Özdamar, 4:7 (90.) Heidicker.

BV Hamm III – BR Billmerich 1:3 (1:1).
BRB: Busch, Potthoff, Niehage, T. Schmidt, Eckhoff, Schultz, Knabe, Krysteck, Lange, Hessenkamp, Herrmann (eingewechselt Land, Knicker, Roth, Waschk).
Tore: 0:1 (4.) T. Schmidt, 1:1 (20.), 1:2 (67.) Potthoff, 1:3 (82.) Eckhoff.

SuS Oberaden II – TuS Hemmerde 3:4 (2:2).
SuS: Kellermann, Triller, Gärtner, Oeftger, D. Lemke, Kilinc, Liebezeit, Gaplan, Schmidt, Nuzzo, M. Lemke (eingewechselt Halilovic, Barth).
HSC: Dickmann, Goecke, Beckhoff, Schole, Glombik, Zarych, Beyer, Maschinski, von Rekowski, Pothmann, Goldschmidt (eingwechselt Kuckhoff, Apak, Golombek))
Tore: 0:1 (3.) Zarych, 1:1 (6.) Liebezeit, 2:1 (9.) Nuzzo, 2:2 (32.) Zarych, 3:2 (53.) Halilovic Strafstoß, 3:3 (59.) Nuzzo Eigentor, 3:4 (64.) Zarych.
Bes. Vork.: Ampelkarte gegen Beckhoff (87.) – Meckern.

Holzwickeder SC III – TuS Niederaden 1:3 (1:2).
HSC: Nikolakopoulos, Schwarze, Issner, Ablas, Wutschke, Geilich, Franke, Marienfeld, Ambrosy, Graf, Tagizadeh (eingewechselt Kallweit, Lammert)
TuS: Gillner, Williamson, Gastmeister, Kese, Nunes, Ventura, Diesner, Wiggers, Althoff, Schulze-Beckinghausen, Nehm, Adam (eingewechselt Mesic, Timmers,, Jeyaratnam)
Tore: 0:1 (4.) Althoff, 1:1 (26.) Gelich, 1:2 (33.) Nehm, 1:3 (90.) Althoff.

GS Cappenberg II – SG Massen II 4:1 (1:1).
SGM: Jorczik, Dördrechter, Jäger, Tran, Lokatis, Berenberg, Senga, Hein, Reimann, Keil, König (eingewechselt Brandes, Nitsch, Seyni, Mosch).
Tore: 1:0 (9.) Harhoff, 1:1 (13.) Brettschneider, 2:1 (61.) Heckenkamp, 3:1 (70.) Busskamp, 4:1 (88.) Busskamp.
Bes.Vork.: Ampelkarte für SGM (68.).

RW Unna II – Kamener SC II 2:2 (1:1).
RWU: Korroch, Pott, Gohr, Esposito, Schulz, Cebulla, Villani, Thirumavalavan, Klopries, Bodjanac, T. Zeppan (eingewechselt Haß, Cafaro, J. Zeppan).
KSC: Oxe, B. Genc, Yildiz, Machmüller, Meiselbach, Rogge, Blickling, Schlee, Feldmann, Wagner, Schnelle (eingewechselt Celik, Rihan).
Tore: 0:1 (2.) Schlee, 1:1 (28.) Villani, 2:1 (50.) Gohr, 2:2 (90.) B. Genc.

 

Vorheriger ArtikelIG Bönen springt mit dem 3:1-Sieg an die Tabellenspitze – Kaiserau trägt die Rote Laterne
Nächster ArtikelLauf Team Unna absolviert “den halben” in Südkirchen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.